Migrieren von auf Microsoft UCMA (Unified Communications Managed API) 2.0 Core SDK basierenden Anwendungen

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-10-18

Microsoft Lync Server 2010 kann mit dem Microsoft Unified Communications Managed-API (UCMA) 3.0 Core SDK eingesetzt werden. Wenn Sie über externe Anwendungen verfügen, die auf UCMA 1.0 basieren (gehörte zum Lieferumfang von Office Communications Server 2007), können Sie diese Anwendungen in einer Umgebung ausführen, zu der Server mit Lync Server 2010 gehören.

Die direkte Koexistenz und Migration von Unified Communications Managed API V1.0-Anwendungen wird nicht unterstützt. Kunden mit Unified Communications Managed API V1.0-Anwendungen benötigen neue Versionen ihrer Anwendungen von ihren unabhängigen Softwareanbietern (ISVs) und müssen sie mithilfe von UCMA 2.0 oder UCMA 3 kompilieren.

Ausführliche Informationen über UCMA 2.0- und UCMA 3.0-Anwendungen, die mit Lync Server 2010 migrieren und gemeinsam ausgeführt werden können, finden Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=207732&clcid=0x407.

 
Anzeigen: