Entfernen eines Dateispeichers

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-01-24

Wenn Sie einen vorhandenen Dateispeicher entfernen, müssen Sie auch alle vorhandenen Abhängigkeiten für den Dateispeicher löschen. Nachdem Sie den Dateispeicher entfernt und die Topologie erfolgreich veröffentlicht haben, können Sie die Dateifreigabe und das Verzeichnis einschließlich sämtlicher Ordnerinhalte entfernen, indem Sie den Windows Server-Prozess zum Entfernen einer Freigabe und eines Verzeichnisses anwenden.

  1. Melden Sie sich auf dem Computer, auf dem der Topologie-Generator installiert ist, als Mitglied der Gruppe "Domänen-Admins" oder "RTCUniversalServerAdmins" an.

  2. Starten des Topologie-Generators: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2010, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Topologie-Generator.

  3. Wenn Sie im Topologie-Generator aufgefordert werden, die Quelle der Lync Server 2010-Topologiedokumente auszuwählen, klicken Sie auf Topologie aus einer vorhandenen Bereitstellung herunterladen, und klicken Sie dann auf OK.

  4. Geben Sie im Dialogfeld Topologie speichern unter im Feld Dateiname einen Namen für das Topologiedokument ein, und klicken Sie auf Speichern.

  5. Erweitern Sie Dateispeicher, und klicken Sie dann auf den Dateispeicher, den Sie entfernen möchten.

  6. Ordnen Sie alle abhängigen Pools, die in Dateispeicher angegeben sind, einem anderen gültigen und veröffentlichten Dateispeicher zu, sofern Abhängigkeiten vorhanden sind.

    noteHinweis:
    Wenn Sie einen Teil Ihrer Bereitstellung entfernen oder neu konfigurieren, aufgrund dessen der Dateispeicher veraltet wurde, sollten Sie die abhängigen Server entfernen, bevor Sie den Dateispeicher entfernen.
  7. Wenn die Eigenschaft Abhängige Pools auf keine festgelegt ist – das bedeutet, Sie haben alle Abhängigkeiten im Dateispeicher entfernt –, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den zu entfernenden Dateispeicher, und klicken Sie dann auf Löschen.

    warningWarnung:
    Wenn Sie versehentlich ein falsches Objekt löschen und die Topologie noch nicht veröffentlicht haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten Lync Server 2010, und klicken Sie dann auf Topologie herunterladen. Klicken Sie anschließend unter Download der Topologie bestätigen auf Ja.
  8. Veröffentlichen Sie die Topologie, und überprüfen Sie den Replikationsstatus.

  9. Öffnen Sie den Lync Server-Bereitstellungs-Assistenten auf dem Server, der von der Löschung des Dateispeichers betroffen ist. (Beispiel: Ein vorhandener Dateispeicher wurde entfernt, ein neuer Dateispeicher wurde erstellt, und die Front-End-Server sind jetzt dem Speicherort des neuen Dateispeichers zugeordnet.) Wählen Sie die Option Lync Server-System installieren oder aktualisieren aus, wählen Sie Schritt 2: Lync Server-Komponenten einrichten oder entfernen aus, und klicken Sie auf Ausführen. Überprüfen Sie die Zusammenfassung der Änderungen, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

    Sie müssen Schritt 2: Lync Server-Komponenten einrichten oder entfernen im Lync Server-Bereitstellungs-Assistenten auf jedem Server wiederholen, der von der Änderung des Speicherorts des Dateispeichers betroffen ist. Folgende Serverrollen sind von der Verschiebung des Speicherorts des Dateispeichers betroffen:

    • Front-End-Pool, Front-End-Server

    • Standard Edition-Server

    • Director, Directorpool

    • Archivierungsserver

    (Optional) Wenn Sie lieber die Lync Server-Verwaltungsshell verwenden, führen Sie für jede betroffene Serverrolle das folgende Cmdlet aus:

    Enable-CsComputer

 
Anzeigen: