Auftreten von Echos

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-10-18

Problem   Andere Personen beschweren sich über Echos während eines Microsoft Lync 2010-Anrufs mit Ihnen.

Lösung   Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Reduzieren Sie die Lautstärke Ihres Lautsprechers, um das Echo zu vermindern.

  • Wenn sich Ihr Mikrofon oder Audiogerät in der Nähe einer Wand oder sonstigen reflektierenden Oberfläche befindet, versuchen Sie es mit einer anderen Position des Mikrofons, oder verändern Sie die Ausrichtung weg von der reflektierenden Oberfläche.

  • Wenn Sie das Mikrofon einer Webcam verwenden, versuchen Sie es mit einem anderen Audiogerät, wie zum Beispiel einem Headset, einem Hörer oder einem Standardmikrofon.

  • Versuchen Sie, das Mikrofon möglichst weit von den Computerlautsprechern zu positionieren. Die Audioausgabe aus den Lautsprechern kann über die Rückkopplung mit dem Mikrofon zu einem Echo führen.

  • Wenn Sie ein Laptop mit integrierter Soundkarte verwenden, die Microphone Boost unterstützt, versuchen Sie die Mikrofonverstärkung zu deaktivieren, um das Problem einzugrenzen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

    1. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung.

    2. Klicken Sie in der Windows-Systemsteuerung auf Hardware und Sound, und klicken Sie dann auf Sound.

    3. Klicken Sie im Dialogfeld Sound auf der Registerkarte Aufnahme auf Ihr Mikrofon, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

    4. Deaktivieren Sie, falls verfügbar, auf der Registerkarte Pegel das Kontrollkästchen Mikrofon.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät für Lync 2010 optimiert ist. Eine Liste der empfohlenen Geräte finden Sie unter "Von Microsoft Lync unterstützte Telefone und Geräte" unter http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=208938&clcid=0x407.

Zurück zu Audio und Video

 
Anzeigen: