Entfernen der PSTN Gateway-Definition

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-04-06

Der Vermittlungsserver kann eine eingehende Abhängigkeit von den ihm zugeordneten PSTN-Gateways (Public Switched Telephone Network) aufweisen. Die Abhängigkeit ist auf dem Vermittlungsserver als PSTN-Gateways definiert. Wenn Sie den Vermittlungsserver entfernen möchten, müssen Sie das PSTN-Gateway im Topologie-Generator löschen oder das PSTN-Gateway einem anderen Vermittlungsserver zuweisen. Sie können die Zuordnung eines PSTN-Gateways zu einem Vermittlungsserver entfernen, aber Sie müssen das PSTN-Gateway einem gültigen Vermittlungsserver zuordnen, bevor Sie die Topologie veröffentlichen. Wenn Sie die PSTN-Gateway-Abhängigkeit nicht entfernen und den Vermittlungsserver entfernen, bleibt die Definition für den Vermittlungsserver, der im Topologiedokument nicht mehr vorhanden ist, erhalten. Dadurch wird ein Topologie-Generator-Dokument verursacht, das nicht mehr gültig ist und nicht veröffentlicht werden kann. Dieses Problem können Sie beheben, indem Sie das PSTN-Gateway einem anderen Vermittlungsserver zuordnen und dann die Topologie veröffentlichen.

In den Verfahren in diesem Thema werden zwei Methoden beschrieben, mit denen Sie PSTN-Gateways löschen können, bevor Sie den Vermittlungsserver entfernen. Bei der ersten Methode wird die Liste der PSTN-Gateways verwendet, die in den Eigenschaften des Vermittlungsservers aufgeführt werden. Allerdings müssen Sie sich dabei die PSTN-Gateways merken oder sie notieren, weil Sie den Teil für den Vermittlungsserver im Topologie-Generator schließen müssen, um mit den PSTN-Gateways arbeiten zu können. Bei der zweiten Methode, die u. U. die schnellere ist, wenn Sie eine kleine Anzahl von PSTN-Gateways verwenden, werden die PSTN-Gateways nach dem Vermittlungsserver durchsucht, dem das PSTN-Gateway zugeordnet ist.

warningWarnung:
Wenn Sie Elemente entfernen oder löschen, werden Sie im Topologie-Generator nicht zur Bestätigung des Vorgangs aufgefordert, und Sie erhalten auch keinerlei Warnung. Wenn Sie versehentlich ein falsches Objekt löschen und die Topologie noch nicht veröffentlicht haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten Lync Server 2010, und klicken Sie dann auf Topologie herunterladen. Klicken Sie anschließend unter Download der Topologie bestätigen auf Ja.

  1. Melden Sie sich auf dem Computer, auf dem der Topologie-Generator installiert ist, als Mitglied der Gruppe "Domänen-Admins" oder "RTCUniversalServerAdmins" an.

  2. Starten des Topologie-Generators: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2010, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Topologie-Generator.

  3. Erweitern Sie im Topologie-Generator den Knoten Vermittlungspools, und klicken Sie dann auf den Vermittlungsserverpool oder den eigenständigen Server, den Sie entfernen möchten.

  4. Notieren Sie unter Vermittlungsserver die Namen der PSTN-Gateways, die dem Vermittlungsserverpool oder dem eigenständigen Server zugeordnet sind.

  5. Erweitern Sie im Topologie-Generator den Knoten PSTN-Gateways, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eines der dem Vermittlungsserverpool oder dem eigenständigen Server zugeordneten PSTN-Gateways, und klicken Sie dann auf Löschen.

  6. Wiederholen Sie den vorherigen Schritt, bis Sie alle dem Vermittlungsserver pool oder dem eigenständigen Server zugeordneten PSTN-Gateways entfernt haben.

  1. Melden Sie sich auf dem Computer, auf dem der Topologie-Generator installiert ist, als Mitglied der Gruppe "Domänen-Admins" oder "RTCUniversalServerAdmins" an.

  2. Starten des Topologie-Generators: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2010, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Topologie-Generator.

  3. Erweitern Sie im Topologie-Generator den Knoten PSTN-Gateways, klicken Sie auf jedes PSTN-Gateway, und suchen Sie unter PSTN-Gateway für Vermittlungsserver nach einem Gateway, das dem zu entfernenden Vermittlungsserverpool oder eigenständigen Server zugeordnet ist.

    noteHinweis:
    Die Eigenschaft Vermittlungsserver gibt an, welchem Vermittlungsserverpool oder eigenständigen Server das Gateway zugeordnet ist.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jedes Gateway, das dem zu entfernenden Vermittlungsserverpool oder eigenständigen Server zugeordnet ist, und klicken Sie dann auf Löschen.

 
Anzeigen: