Entfernen eines Front-End-Servers aus einem Pool

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-01-24

Der Front-End-Server von Microsoft Lync Server 2010 Enterprise Edition kann nicht als eigenständiger Computer ausgeführt werden. Er muss als Front-End-Pool definiert werden, selbst wenn nur ein einziger Computer im Pool enthalten ist.

Dieses Thema unterstützt Sie beim Entfernen eines einzelnen Front-End-Servers aus einem vorhandenen Front-End-Pool. Wenn der Front-End-Server der letzte Server im Pool ist, oder wenn Sie den Pool vollständig entfernen, finden Sie entsprechende Informationen unter Entfernen von Front-End-Pools oder Standard Edition-Servern. Es besteht keine Notwendigkeit, die einzelnen Front-End-Server zu entfernen, ehe Sie den Front-End-Pool entfernen. Wenn Sie den Pool entfernen, entfernen Sie damit jeden einzelnen Front-End-Server.

  1. Melden Sie sich auf dem Computer, auf dem der Topologie-Generator installiert ist, als Mitglied der Gruppe "Domänen-Admins" oder "RTCUniversalServerAdmins" an.

  2. Starten des Topologie-Generators: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2010, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Topologie-Generator.

  3. Erweitern Sie Enterprise Edition-Front-End-Pools, erweitern Sie den Front-End-Pool mit dem zu entfernenden Front-End-Server, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den zu entfernenden Front-End-Server, und klicken Sie dann auf Löschen.

    warningWarnung:
    Wenn Sie versehentlich ein falsches Objekt löschen und die Topologie noch nicht veröffentlicht haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten Lync Server 2010, und klicken Sie dann auf Topologie herunterladen. Klicken Sie anschließend unter Download der Topologie bestätigen auf Ja.
 
Anzeigen: