Entfernen einer Zweigniederlassung

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-04-11

Wenn Sie Zweigstellen betreiben, müssen Sie vor dem Entfernen der zentralen Standorte aus Ihrer Bereitstellung die Zweigstellen entfernen, die den einzelnen zentralen Standorten zugeordnet sind. Beipiel: Sie haben zwei zentrale Standorte (CentralSite01 und CentralSite02) mit der folgenden Zweigstellenkonfiguration:

  • CentralSite01

    • BranchSite01-1

    • BranchSite01-2

  • CentralSite02

    • BranchSite02-1

Wenn Sie CentralSite01 entfernen möchten, löschen Sie CentralSite01. Dadurch werden Sie aufgefordert, die zugeordneten Zweigstellen zu entfernen. Wenn Sie bestätigen, dass Sie zusätzlich zu CentralSite01 auch die Zweigstellen entfernen möchten, müssen Sie warten, bis die Replikation auf den Servern und Geräten in den Zweigstellen ausgeführt worden ist. Danach geben Sie die Zweigstellenserver und -geräte frei, indem Sie die Verfahren zum Entfernen einer Survivable Branch Appliance oder eines Survivable Branch Servers durchführen, je nachdem, was in den Zweigstellen bereitgestellt ist.

Je nachdem, was am betreffenden Standort bereitgestellt ist, entfernen Sie eine der folgenden Komponenten aus der Zweigstelle:

  • Survivable Branch Appliance

  • Survivable Branch Server

Sowohl für die Survivable Branch Appliance als auch für den Survivable Branch Server ist der Vermittlungsserver verbunden, und ein oder mehrere PSTN-Gateways sind ihm zugeordnet. Sie löschen die Zweigstelle, wodurch das PSTN-Gateway, der verbundene Vermittlungsserver sowie die Survivable Branch Appliance oder der Survivable Branch Server entfernt werden.

Das Verfahren zum Deinstallieren einer Survivable Branch Appliance weicht etwas von dem Verfahren für das Deinstallieren eines Survivable Branch Servers ab, weil der Bereitstellungsprozess für eine Survivable Branch Appliance die folgenden Schritte umfasst, die zum Bereitstellen eines Survivable Branch Servers nicht erforderlich sind:

  • Am zentralen Standort:

    • Hinzufügen eines Computerobjekts zu Active Directory-Domänendienste (AD DS) für die Survivable Branch Appliance

    • Erstellen eines Domänenbenutzerkontos für einen Survivable Branch Appliance-Techniker

    • Hinzufügen der entsprechenden Benutzerkonten zur Gruppe RTCUniversalSBATechnicians

  • Am Zweigstellenstandort muss ein Mitglied der Gruppe RTCUniversalSBATechnicians die Survivable Branch Appliance zur Domäne hinzufügen, nachdem das Survivable Branch Appliance-Computerobjekt und der Dienstprinzipalname in Active Directory-Domänendienste (AD DS) hinzugefügt worden sind.

 
Anzeigen: