Erneutes Zuweisen des PSTN-Gateways

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-04-11

PSTN-Gateways (Public Switched Telephone Network, Telefonfestnetz) verhindern nicht, dass Sie Serverrollen entfernen. Der Vermittlungsserver ist zwar abhängig vom PSTN-Gateway, doch wenn ein PSTN-Gateway nicht für die Kommunikation mit einem Vermittlungsserver konfiguriert wurde, kann der Trunk, der mit dem PSTN-Gateway verbunden ist, erst dann Anrufe senden oder empfangen, wenn er einem anderen Vermittlungsserver zugeordnet wird. Darüber hinaus können Einstellungen der Medienumgebung eine Rolle spielen, wie ein Vermittlungsserver in der Bereitstellung von Lync Server 2010 verwendet wird. Vor dem Entfernen eines Vermittlungsservers sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Funktion des Vermittlungsservers und des PSTN-Gateways in Ihrer Umgebung kennen und das PSTN-Gateway nach Bedarf einem Vermittlungsserver neu zuordnen.

  1. Melden Sie sich auf dem Computer, auf dem die Lync Server-Verwaltungsshell installiert ist, als Mitglied der Gruppe "Domänen-Admins" oder "RTCUniversalServerAdmins" an.

  2. Starten der Lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2010, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Verwaltungsshell.

  3. Geben Sie Folgendes in der Lync Server-Verwaltungsshell ein:

    Get-CsService -PstnGateway
    
  4. Geben Sie Folgendes ein:

    Set-CsPstnGateway -Identity "PstnGateway:<Xds Identity of PSTN Gateway>" -MediationServer:"MediationServer: <Name of Mediation Server Identity>"
    

    Beispiel:

    Set-CsPstnGateway -Identity "PstnGateway:pstngwred01.contoso.net" -MediationServer "MediationServer:mediation01.contoso.net"
    
 
Anzeigen: