Entfernen der SQL Server-Datenbank für einen Monitoring Server

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-04-06

Nach dem Entfernen eines Microsoft Lync Server 2010-Monitoring Servers oder der Neukonfiguration des Servers, um eine andere Datenbank zu verwenden, können Sie die SQL Server-Datenbanken entfernen, in denen die Serverdaten gehostet wurden. Mithilfe der folgenden Verfahren können Sie die Definitionen aus dem Topologie-Generator entfernen und anschließend die Datenbank und die Protokolldateien vom Datenbankserver entfernen.

  1. Melden Sie sich auf dem Computer, auf dem die Lync Server-Verwaltungsshell installiert ist, als Mitglied der Gruppe "RTCUniversalServerAdmins" oder mit den erforderlichen Benutzerrechten an, wie beschrieben unter Delegieren von Setupberechtigungen.

  2. Starten des Topologie-Generators: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2010, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Topologie-Generator.

  3. Wenn Sie vom Topologie-Generator aufgefordert werden, die Quelle der Lync Server 2010-Topologiedokumente anzugeben, klicken Sie auf Topologie aus vorhandener Bereitstellung herunterladen und anschließend auf OK.

  4. Geben Sie in Topologie speichern unter einen Namen für das Topologiedokument in das Feld Dateiname ein, und klicken Sie dann auf Speichern.

  5. Erweitern Sie SQL-Speicher, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die SQL Server-basierte Instanz, die dem entfernten oder neukonfigurierten Monitoring Server zugeordnet ist, und klicken Sie dann auf Löschen.

    warningWarnung:
    Wenn Sie versehentlich ein falsches Objekt löschen und die Topologie noch nicht veröffentlicht haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten Lync Server 2010, und klicken Sie dann auf Topologie herunterladen. Klicken Sie anschließend unter Download der Topologie bestätigen auf Ja.
  6. Veröffentlichen Sie die Topologie, und überprüfen Sie dann den Replikationsstatus.

  1. Zum Entfernen der Datenbanken vom SQL Server-basierten Server müssen Sie Mitglied der SQL Server-Gruppe sysadmins für den SQL Server-basierten Server sein, von dem die Datenbankdateien entfernt werden.

  2. Melden Sie sich auf dem Computer, auf dem die Lync Server-Verwaltungsshell installiert ist, als Mitglied der Gruppe "RTCUniversalServerAdmins" oder mit den erforderlichen Benutzerrechten an, wie beschrieben unter Delegieren von Setupberechtigungen.

  3. Starten der Lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2010, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Verwaltungsshell.

  4. Geben Sie Folgendes ein:

    Uninstall-CsDataBase -DatabaseType Monitoring -SqlServerFqdn <FQDN> [-SqlInstanceName <instance>]
    

    Dabei ist <FQDN> der vollqualifizierte Domänenname (Fully Qualified Domain Name, FQDN) des Datenbankservers und <instance> die optionale, benannte Datenbankinstanz.

  5. Wenn Sie vom Uninstall-CsDataBase-Cmdlet aufgefordert werden, Aktionen zu bestätigen, lesen Sie die Informationen, und drücken Sie dann J (oder die EINGABETASTE), oder drücken Sie N und dann die EINGABETASTE, wenn Sie die Ausführung des Cmdlets beenden möchten (im Falle von Fehlern).

 
Anzeigen: