Entfernen einer Survivable Branch Appliance oder Survivable Branch Servers aus der Topologie

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-04-11

Der erste Schritt beim Entfernen einer Survivable Branch Appliance oder eines Survivable Branch Servers besteht darin, die Survivable Branch Appliance oder den Survivable Branch Server, die bzw. der in der Topologie definiert ist, mithilfe des Topologie-Generators zu entfernen. Dieser Vorgang umfasst das Verschieben der Benutzer, die auf der Survivable Branch Appliance oder dem Survivable Branch Server verwaltet werden, und das Entfernen etwaiger Zuordnungen zwischen PSTN-Gateways und dem Vermittlungsserver, der vom Survivable Branch Server verwendet wird oder mit der Survivable Branch Appliance verbunden ist.

  1. Beenden Sie die Überwachung von Geräten oder Computern durch System Center Operations Manager 2007 R2 bzw. durch die Überwachungsanwendung eines Drittherstellers.

    noteHinweis:
    Ausführliche Informationen finden Sie unter Deaktivieren von System Center Operations Manager oder der Drittanbieterüberwachung.
  2. Verschieben Sie alle Benutzer, die auf der Survivable Branch Appliance oder dem Survivable Branch Server verwaltet werden, in einen anderen Pool oder eine andere Zweigstelle.

    noteHinweis:
    Ausführliche Informationen finden Sie unter Verschieben von Benutzern in einen anderen Pool.
  3. Melden Sie sich auf dem Computer, auf dem der Topologie-Generator installiert ist, als Mitglied der Gruppe "Domänen-Admins" oder "RTCUniversalServerAdmins" an.

  4. Starten des Topologie-Generators: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2010, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Topologie-Generator.

  5. Wenn Sie im Topologie-Generator aufgefordert werden, die Quelle der Lync Server 2010-Topologiedokumente auszuwählen, klicken Sie auf Topologie aus einer vorhandenen Bereitstellung herunterladen, und klicken Sie dann auf OK.

  6. Geben Sie im Dialogfeld Topologie speichern unter im Feld Dateiname einen Namen für das Topologiedokument ein, und klicken Sie auf Speichern.

  7. Erweitern Sie in der Konsolenstruktur den zentralen Standort, erweitern Sie Zweigstellenstandorte, und erweitern Sie anschließend den Namen des Zweigstellenstandorts, an dem Sie die Survivable Branch Appliance oder den Survivable Branch Server entfernen möchten.

  8. Erweitern Sie den Knoten PSTN-Gateways, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die PSTN-Gateways, die der Survivable Branch Appliance oder dem Survivable Branch Server zugeordnet sind, die bzw. den Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf Löschen.

  9. Wiederholen Sie den vorherigen Schritt, bis alle PSTN-Gateways, die der zu entfernenden Survivable Branch Appliance oder dem Survivable Branch Server zugeordnet sind, gelöscht sind.

  10. Erweitern Sie Survivable Branch Appliances, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Survivable Branch Appliance oder den Survivable Branch Server, die bzw. den Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf Löschen.

    warningWarnung:
    Wenn Sie versehentlich ein falsches Objekt löschen und die Topologie noch nicht veröffentlicht haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten Lync Server 2010, und klicken Sie dann auf Topologie herunterladen. Klicken Sie anschließend unter Download der Topologie bestätigen auf Ja.
  11. Wenn dies die letzte Survivable Branch Appliance oder der letzte Survivable Branch Server in der Zweigstelle war, löschen Sie den Zweigstellenstandort im Topologie-Generator, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Zweigstellenstandort klicken und dann auf Löschen klicken.

  12. Veröffentlichen Sie die Topologie, überprüfen Sie den Replikationsstatus, und führen Sie dann je nach Bedarf den Lync Server-Bereitstellungs-Assistenten aus.

 
Anzeigen: