Verlagern des Internet-E-Mail-Flusses von Exchange 2003 nach Exchange 2010

Exchange 2010
 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

Bei einem Upgrade Ihrer Organisation von Microsoft Exchange Server 2003 auf Exchange Server 2010 ist einer der erforderlichen Schritte das Verlagern der Verarbeitung von Internet-E-Mail von Ihren vorhandenen Servern auf Exchange 2010-Server. In Exchange 2010 ist die bevorzugte Methode der Verarbeitung von Internet-E-Mail das Verwenden von Edge-Transport-Servern, die vom Active Directory-Standort abonniert sind, an dem sich Ihre Hub-Transport-Server befinden. Sie können jedoch den Internet-E-Mail-Fluss mithilfe eines SMTP-Hosts eines Drittanbieters oder direkt durch Ihre Hub-Transport-Server konfigurieren. In diesem Thema finden Sie Anweisungen zu beiden Ansätzen zum Verlagern des Internet-E-Mail-Flusses von Exchange 2003- auf Exchange 2010-Server:

Move Internet Mail Flow to Exchange 2010 Using Edge Transport Servers

Move Internet Mail Flow to Exchange 2010 without Edge Transport Servers

Weitere Informationen zum Upgrade von Exchange 2003 auf Exchange 2010 finden Sie unter den folgenden Themen:

  • Exchange 2010-Clientzugriffs-, Hub-Transport- und Postfachserver wurden in Ihrer vorhandenen Exchange-Organisation bereitgestellt.

  • Der E-Mail-Fluss zwischen Ihrer vorhandenen Exchange-Organisation und die Exchange 2010-Bereitstellung funktionieren ordnungsgemäß.

  • Exchange 2010-Edge-Transport-Server wurden in Ihrem Umkreisnetzwerk bereitgestellt (wenn Sie Edge-Transport-Server für Internet-E-Mail verwenden).

  1. Abonnieren Sie die Edge-Transport-Server für Ihre Exchange-Organisation. Dies ermöglicht den Internet-E-Mail-Fluss durch Ihre Exchange 2010-Hub- und Edge-Transport-Server.

    1. Erstellen einer Edge-Abonnementdatei

    2. Erstellen eines Edge-Abonnements

  2. Entfernen Sie den SMTP-Connector in Exchange 2003, der zum Verarbeiten von Internet-E-Mail verwendet wird. Ihr Konto muss Mitglied der lokalen Administratorgruppe und einer Gruppe sein, der die Rolle des Exchange-Administrators auf Ebene der administrativen Gruppen zugewiesen ist.

    1. Erweitern Sie im Exchange-System-Manager nacheinander folgende Elemente: den Knoten Organisation, Administrative Gruppen, <Name_der _administrativen_Gruppe>, Routinggruppen, <Name_der_Routinggruppe>, und wählen Sie dann Connector aus.

    2. Klicken Sie im rechten Bereich mit der rechten Maustaste auf den zu löschenden Connector, und wählen Sie Löschen aus.

    3. Klicken Sie auf OK, um den Löschvorgang zu bestätigen.

Weitere Informationen zu Edge-Abonnements finden Sie unter Grundlegendes zu Edge-Abonnements.

  1. Konfigurieren Sie den E-Mail-Fluss je nach den Anforderungen Ihrer Organisation mithilfe einer der folgenden Methoden. Dies ermöglicht den Internet-E-Mail-Fluss durch Ihre Exchange 2010-Hub-Transport-Server.

  2. Entfernen Sie den SMTP-Connector in Exchange 2003, der zum Verarbeiten von Internet-E-Mail verwendet wird. Ihr Konto muss Mitglied der lokalen Administratorgruppe und einer Gruppe sein, der die Rolle des Exchange-Administrators auf Ebene der administrativen Gruppen zugewiesen ist.

    1. Erweitern Sie im Exchange-System-Manager nacheinander folgende Elemente: den Knoten Organisation, Administrative Gruppen, <Name_der _administrativen_Gruppe>, Routinggruppen, <Name_der_Routinggruppe>, und wählen Sie dann Connector aus.

    2. Klicken Sie im rechten Bereich mit der rechten Maustaste auf den zu löschenden Connector, und wählen Sie Löschen aus.

    3. Klicken Sie auf OK, um den Löschvorgang zu bestätigen.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: