Automatisches Konfigurieren der Verbindung zum Gruppenchat-Verwaltungstool

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-01-25

Es wird empfohlen, die automatische Konfiguration zur Verbindungsherstellung zwischen Microsoft Lync Server 2010-Gruppenchat-Verwaltungstool und Microsoft Lync 2010-Gruppenchat zu verwenden.

Ausführliche Informationen zum Erstellen der erforderlichen DNS-Einträge (Domain Name System) zur automatischen Gruppenchat-Verwaltungstool-Anmeldung für einen Microsoft Lync Server 2010 Standard Edition-Server oder einen Front-End-Pool finden Sie unter DNS-Anforderungen für die automatische Clientanmeldung oder Konfigurieren der DNS-Einträge für einen Front-End-Pool in der Bereitstellungsdokumentation.

  1. Öffnen Sie das Gruppenchat-Verwaltungstool, indem Sie auf Start und Alle Programme klicken, auf Microsoft Lync Server 2010 zeigen und anschließend auf Microsoft Lync Server 2010-Verwaltungstool klicken.

  2. Behalten Sie im Dialogfeld Gruppenchat-Verwaltungstool – Anmeldung unter Konto die Standardeinstellung Automatische Konfiguration bei.

  3. Geben Sie Ihren SIP-URI (Uniform Resource Identifier), den Windows-Benutzernamen und das Windows-Kennwort ein, und klicken Sie auf Anmelden.

Für die Felder SIP-URI und Anmelden werden diese Einstellungen bei den nachfolgenden Anmeldungen beibehalten.

 
Anzeigen: