Überprüfen der Konfigurationseinstellungen (Migration von Office Communications Server 2007)

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-04-06

Nach dem Zusammenführen der Topologie und dem Ausführen des Import-CsLegacyConfiguration-Cmdlets stellen Sie sicher, dass die Microsoft Office Communications Server 2007-Richtlinien und -Einstellungen in Microsoft Lync Server 2010 importiert wurden. In der folgenden Tabelle werden die Richtlinien und Einstellungen aufgelistet, die Sie überprüfen sollten.

Nach der Migration zu überprüfende Richtlinien und Einstellungen

Verwendete Arbeitslast Zu überprüfende Richtlinien und Einstellungen

Konferenzen

Konferenzrichtlinie

Enterprise-VoIP

VoIP-Richtlinie

VoIP-Routen

Wählpläne

PSTN-Verwendungseinstellungen (Public Switched Telephone Network)

Externe Benutzer

Richtlinien für externen Zugriff

Archivierung

Archivierungsrichtlinie

Sie können entweder die Microsoft Lync Server 2010-Systemsteuerung oder die Lync Server-Verwaltungsshell verwenden, um diese Richtlinien und Einstellungen zu überprüfen.

noteHinweis:
  • Um sicherzustellen, dass alle Richtlinien migriert wurden, können Sie die Richtliniennamen in der Office Communications Server 2007-Bereitstellung mit den Namen vergleichen, die jetzt in Lync Server 2010 vorhanden sind. Es ist nicht erforderlich, alle einzelnen Einstellungen innerhalb einer Richtlinie zu vergleichen.

  • Für Vermittlungsserver werden Konfigurationseinstellungen der Vorgängerversion, z. B. Serverports und -protokolle, nicht in Lync Server 2010 importiert. Sie können diese Einstellungen mithilfe des Topologie-Generators konfigurieren. Darüber hinaus ist die Standardverschlüsselungsstufe für den Lync Server 2010-VermittlungsserverRequireEncryption. Stellen Sie sicher, dass der Office Communications Server 2007-Pool der Vorgängerversion dieser Einstellung für die Standardverschlüsselungsstufe entspricht.

  1. Notieren Sie in der Office Communications Server 2007-Umgebung die Namen von Wählplänen (früher als Standortprofile bezeichnet), VoIP-Routen, PSTN-Verwendungseinstellungen und die in der vorherigen Tabelle aufgelisteten Richtlinien.

  2. Melden Sie sich über ein Konto, das Mitglied der Gruppe RTCUniversalUserAdmins oder RTCUniversalServerAdmins ist oder das der Administratorrolle CsViewOnlyAdministrator zugeordnet ist, am Computer an.

  3. Öffnen Sie ein Browserfenster, und geben Sie die Admin-URL ein, um die Lync Server-Systemsteuerung zu öffnen. Informationen zu den verschiedenen Methoden zum Starten der Lync Server-Systemsteuerung finden Sie unter Öffnen von Lync Server-Verwaltungstools.

  4. Zum Überprüfen von migrierten Konferenzrichtlinien klicken Sie auf Konferenzen und dann auf Konferenzrichtlinie, und vergewissern Sie sich, dass alle Konferenzrichtlinien in der Office Communications Server 2007-Umgebung in der Liste aufgeführt werden.

    noteHinweis:
    • Die Besprechungsrichtlinien aus früheren Versionen von Office Communications Server werden in Lync Server als Konferenzrichtlinien bezeichnet. Darüber hinaus ist die Einstellung Anonyme Teilnehmer aus früheren Versionen von Office Communications Server in Lync Server eine Einstellung in der Konferenzrichtlinie.

    • Wenn in Office Communications Server 2007 die Konferenzrichtlinie nicht auf Pro Benutzer verwenden festgelegt ist, werden nur globale Richtlinieneinstellungen importiert. In diesem Fall werden keine anderen Konferenzrichtlinien importiert.

    • Wenn Anonyme Teilnehmer in der Office Communications Server 2007-Konferenzrichtlinie auf Pro Benutzer erzwingen festgelegt ist, werden während der Migration zwei Konferenzrichtlinien erstellt: eine mit dem Wert True für AllowAnonymousParticipantsInMeetings und eine mit dem Wert False für AllowAnonymousParticipantsInMeetings.

  5. Zum Überprüfen von migrierten Wählplänen klicken Sie auf VoIP-Routing und auf Wählplan, und stellen Sie dann sicher, dass alle Wählpläne in Ihrer Office Communications Server 2007-Umgebung in der Liste aufgeführt werden.

    noteHinweis:
    In Lync Server 2010 werden Standortprofile als Wählpläne bezeichnet.
  6. Zum Überprüfen von migrierten VoIP-Richtlinien klicken Sie auf VoIP-Routing und dann auf VoIP-Richtlinie, und stellen Sie dann sicher, dass alle VoIP-Richtlinien in der Office Communications Server 2007-Umgebung in der Liste enthalten sind.

    noteHinweis:
    Wenn in Ihrer Office Communications Server 2007-Umgebung die VoIP-Richtlinie nicht auf Pro Benutzer verwenden festgelegt ist, werden nur globale Richtlinieneinstellungen importiert. In diesem Fall werden keine anderen VoIP-Richtlinien importiert.
  7. Zum Überprüfen von migrierten VoIP-Routen klicken Sie auf VoIP-Routing und dann auf Route, und stellen Sie sicher, dass alle VoIP-Routen in Ihrer Office Communications Server 2007-Umgebung in der Liste enthalten sind.

  8. Zum Überprüfen der importierten PSTN-Verwendungseinstellungen klicken Sie auf VoIP-Routing und auf PSTN-Verwendung, und stellen Sie dann sicher, dass die PSTN-Verwendungseinstellungen aus der Office Communications Server 2007-Umgebung in der Liste enthalten sind.

  9. Zum Überprüfen der importierten Richtlinien für externen Zugriff klicken Sie auf Zugriff durch externe Benutzer und auf Externe Zugriffsrichtlinie, und stellen Sie dann sicher, dass alle Richtlinien für externen Zugriff in der Office Communications Server 2007-Umgebung in der Liste enthalten sind.

  10. Zum Überprüfen von Archivierungsrichtlinien klicken Sie auf Überwachen und Archivieren und dann auf Archivierungsrichtlinie, und stellen Sie sicher, dass alle Archivierungsrichtlinien in Ihrer Office Communications Server 2007-Umgebung in der Liste enthalten sind.

  1. Melden Sie sich über ein Konto, das Mitglied der Gruppe RTCUniversalUserAdmins oder RTCUniversalServerAdmins ist oder das der Administratorrolle CsViewOnlyAdministrator zugeordnet ist, am Computer an.

  2. Starten der Lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2010, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Verwaltungsshell.

  3. Führen Sie die Cmdlets in der folgenden Tabelle aus, um Richtlinien und Einstellungen zu überprüfen.

    Im Folgenden sehen Sie ein Beispiel für die Syntax dieser Cmdlets:

    Get-CsConferencingPolicy
    

    Wenn Sie ausführliche Informationen zu diesen Cmdlets benötigen, führen Sie folgenden Befehl aus:

    Get-Help <cmdlet name> -Detailed
    

    Cmdlets zum Überprüfen der Konfigurationseinstellungen

    Zu überprüfende Richtlinie oder Einstellung Cmdlet

    Konferenzrichtlinie

    Get-CsConferencingPolicy

    noteHinweis:
    • Wenn in Ihrer Office Communications Server 2007-Umgebung die Konferenzrichtlinie nicht auf Pro Benutzer verwenden festgelegt ist, werden nur globale Richtlinieneinstellungen importiert. In diesem Fall werden keine anderen Konferenzrichtlinien importiert.

    • Wenn Anonyme Teilnehmer in der Office Communications Server 2007-Konferenzrichtlinie auf Pro Benutzer erzwingen festgelegt ist, werden während der Migration zwei Konferenzrichtlinien erstellt: eine mit dem Wert True für AllowAnonymousParticipantsInMeetings und eine mit dem Wert False für AllowAnonymousParticipantsInMeetings.

    • Damit Verbundbenutzer aus Ihrer Office Communications Server 2007-Bereitstellung an Besprechungen teilnehmen können, die von Lync Server 2010-Benutzern geplant wurden, muss die den Lync Server 2010-Benutzern zugeordnete Besprechungsrichtlinie anonyme Planung zulassen. Zum Konfigurieren der anonymen Planung führen Sie in der Lync Server-Verwaltungsshell den Befehl Get-CsConferencingpolicy aus und dann Set-CsConferencingPolicy -Identity <ConferencingPolicyName> -AllowAnonymousParticipantsInMeetings $true

    Wählpläne

    Get-CsDialPlan

    VoIP-Richtlinie

    Get-CsVoicePolicy

    noteHinweis:
    Wenn in Ihrer Office Communications Server 2007-Umgebung die VoIP-Richtlinie nicht auf Pro Benutzer verwenden festgelegt ist, werden nur globale Richtlinieneinstellungen importiert. In diesem Fall werden keine anderen VoIP-Richtlinien importiert.

    VoIP-Routen

    Get-CsVoiceRoute

    PSTN-Verwendung

    Get-CsPstnUsage

    Richtlinien für externen Zugriff

    Get-CsExternalAccessPolicy

    Archivierungsrichtlinie

    Get-CsArchivingPolicy

 
Anzeigen: