Überprüfen der Konnektivität zwischen internen Servern und Edgeservern in Lync Server 2013

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-09-08

In Lync Server 2013 stand ein separater Überprüfungs-Assistent zum Prüfen der Konnektivität zwischen Edgeservern und internen Servern zur Verfügung. In Lync Server 2013 wird die Konnektivität automatisch überprüft, wenn Sie Ihre Edgeserver installieren.

Sie können die Replikation von Konfigurationsinformationen auf den Edgeserver überprüfen, indem Sie das Windows PowerShell-Cmdlet Get-CsManagementStoreReplicationStatus auf dem internen Computer ausführen, auf dem Sie den zentralen Verwaltungsspeicher bereitgestellt haben (oder auf einem beliebigen Computer in der Domäne, auf dem die Lync Server 2013-Hauptkomponenten (OcsCore.msi) installiert sind). Anfänglich wird anstelle des Status "True" möglicherweise der Status "False" für die Replikation angezeigt. Führen Sie in diesem Fall das Cmdlet Invoke-CsManagementStoreReplication aus, und warten Sie den Abschluss der Replikation ab. Führen Sie anschließend erneut das Cmdlet Get-CsManagementStoreReplicationStatus aus.

Sie können die Konnektivität für externe Benutzer separat überprüfen, einschließlich Verwendung der Remoteverbindungsanalyse von Office Communications Server zum Überprüfen der Remotebenutzerkonnektivität. Ausführliche Informationen finden Sie unter Überprüfen der Konnektivität für externe Benutzer in Lync Server 2013.

 
Anzeigen: