Neue Funktionen für die rollenbasierte Zugriffssteuerung (RBAC) in Lync Server 2013

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-09-20

In Lync Server 2013 wurde die rollenbasierte Zugriffssteuerung (Role-Based Access Control, RBAC) in zwei Punkten erheblich verbessert. Sie können jetzt benutzerdefinierte Rollen erstellen, die jeweils nur Berechtigungen für einen angegebenen Satz von Cmdlets besitzen. Diesen benutzerdefinierten Rollen kann auch die Berechtigung zum Ausführen von Cmdlet-Skripts gewährt werden.

Darüber hinaus enthält Lync Server 2013 zwei neue vordefinierte Rollen.

  • Benutzer mit der Rolle Reaktionsgruppenleiter können bestimmte Reaktionsgruppenwarteschlangen in Ihrer Organisation verwalten, besitzen jedoch nicht unbedingt Verwaltungsrechte für andere Warteschlangen oder die Reaktionsgruppenanwendung als Ganzes.

  • Benutzer mit der Rolle Manager für beständigen Chat können bestimmte Chatrooms für Beständiger Chat in Ihrer Organisation verwalten, besitzen jedoch nicht unbedingt Verwaltungsrechte für andere Chatrooms oder die Funktion für Beständiger Chat als Ganzes.

 
Anzeigen: