Überprüfen von Aktualisierungsanforderungen

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-06-21

Sie können die Protokolle im Ordner "Logs\Server\Audit\imageUpdates\" verwenden, um Softwareupdateanforderungen durch Geräte zu überwachen. Bei Lync Server Enterprise Edition speichert jeder Front-End-Server seine Überwachungsprotokolle in einer separaten Datei im Ordner "imageUpdates". Jeder Front-End-Server erstellt jeden Tag ein neues Protokoll. Die Dateien werden folgendermaßen anhand des Servernamens und des Datums unterschieden: RequestHandlerAuditLog_<Servername>_<Datum>.log. Zum Anzeigen aller Updateanforderungen und Antworten in einer bestimmten Zeitspanne müssen Sie alle Einträge für die betreffenden Daten in den verschiedenen Dateien anzeigen.

Die einfachste Methode zum gleichzeitigen Anzeigen mehrerer Protokolldateieinträge ist das Öffnen der Protokolldateien in Microsoft Excel. Sie können mehrere Protokolldateien in eine Excel-Tabelle kopieren und auf diese Weise die Updateanforderungen von mehreren Tagen sowie die Protokolle von mehreren Servern gleichzeitig analysieren.

In diesem Thema wird erläutert, wie Sie die folgenden Aufgaben ausführen:

  • Anzeigen von Überwachungsprotokollen in Microsoft Excel

  • Überprüfen, dass eine Anforderung von einem bestimmten Gerät empfangen wurde, z. B. beim Testen der Verbindung mit dem Geräteaktualisierungswebdienst oder beim Testen einer Geräteaktualisierung

  • Überprüfen, dass auf einem Gerät das richtige Update installiert wurde, z. B. beim Testen der Funktionalität des Geräteaktualisierungswebdiensts, beim Testen einer Geräteaktualisierung oder bei der Problembehandlung mit einem Gerät

  • Anzeigen von Informationen zu den derzeit in Ihrer Organisation ausgeführten Diensten sowie zu den dafür bereitgestellten Updates

Sie müssen als Mitglied der Administratorgruppe oder mit einem Konto mit gleichwertigen Benutzerrechten angemeldet sein, um Protokolldateien anzuzeigen und damit zu arbeiten.

  1. Suchen Sie in "Logs\Server\Audit\imageUpdates\" nach den Protokolldateien.

  2. Kopieren Sie die anzuzeigenden Überwachungsprotokolldateien in einen anderen Ordner.

  3. Ändern Sie die Dateierweiterung der kopierten Protokolldateien zu ".csv".

  4. Doppelklicken Sie auf die gewünschten Protokolldateien.

  5. Kopieren Sie die Inhalte aller Dateien in eine einzige Tabelle, um die Inhalte der Protokolldateien gemeinsam anzuzeigen.

  1. Öffnen Sie die Überwachungsprotokolldatei für das Datum, an dem die Anforderung vom Gerät gesendet wurde, in Microsoft Excel oder einem Text-Editor.

    noteHinweis:
    Die Protokolldatei wird alle fünf Minuten aktualisiert. Warten Sie also fünf Minuten ab dem Zeitpunkt der Anforderung durch das Gerät, bevor Sie die Protokolldatei überprüfen.
  2. Suchen Sie in der Datei nach der Geräte-ID; hierbei handelt es sich um die MAC-Adresse für Lync Phone Edition.

  3. Wenn Sie den Eintrag für das Gerät im Feld Request Date Time (Datum/Uhrzeit der Anforderung) finden, überprüfen Sie das Datum und die Uhrzeit auf Korrektheit.

  4. Wenn kein Eintrag für das Gerät vorhanden ist oder das Datum bzw. die Uhrzeit falsch sind, liegt ein Problem mit der Verbindung zwischen dem Gerät und dem Geräteaktualisierungswebdienst vor.

Ausführliche Informationen zum Überprüfen der Geräteverbindungen finden Sie unter Überprüfen der Verbindung für ein Testgerät.

  1. Öffnen Sie die Überwachungsprotokolldatei für das Datum, an dem die Updateanforderung vom Gerät gesendet wurde, in Microsoft Excel oder einem Text-Editor.

    noteHinweis:
    Die Protokolldatei wird alle fünf Minuten aktualisiert. Warten Sie also fünf Minuten ab dem Zeitpunkt der Anforderung durch das Gerät, bevor Sie die Protokolldatei überprüfen.
  2. Suchen Sie in der Datei nach der Geräte-ID; hierbei handelt es sich um die MAC-Adresse für Lync Phone Edition.

  3. Überprüfen Sie im Antwortfeld, ob die Antwort das richtige Update enthält.

    Das folgende Beispiel zeigt eine Antwort im Format <Updatedateiname>; <Updateversion>; <Datum und Uhrzeit der Antwort>:

    http://litwareinc.com/DeviceUpdateFiles_Int/<Gerät>/Microsoft/RTD001/RevA/en-us/1.0.3760.0/NK/NK.bin;1.0.3760.0;5/1/2008 4:49:34 PM

  1. Importieren Sie die Überwachungsprotokolldateien in ein Excel-Arbeitsblatt, die an den Daten generiert wurden, für die Sie die Protokollinformationen anzeigen möchten.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Zeigen Sie in der Antwortliste die Liste mit den bereitgestellten Updates an.

    • Zeigen Sie in der Liste mit den MAC-Adressen die MAC-Adresse der Lync Phone Edition-Geräte in Ihrer Organisation an, die in der von den Protokollen abgedeckten Zeitspanne eine Anforderung an den Geräteaktualisierungswebdienst gesendet haben.

    • Zeigen Sie je nach Bedarf weitere Elemente des Protokolls an. Alle Kategorien sind unter Hochladen von Geräteprotokolldateien beschrieben.

 
Anzeigen: