Erstellen eines Kerberos-Authentifizierungskontos in Lync Server 2013

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-01-02

Für die folgenden Schritte sollten Sie auf dem Server oder der Domäne mindestens als Mitglied der Gruppe "Domänen-Admins" angemeldet sein.

Sie können für jeden Standort ein eigenes Kerberos-Authentifizierungskonto oder ein einziges Kerberos-Authentifizierungskonto für alle Standorte erstellen. Mit Windows PowerShell-Cmdlets können Sie die Konten erstellen, verwalten und ermitteln, welche Konten einzelnen Sites zugeordnet sind. Im Topologie-Generator und in der Systemsteuerung für Lync Server 2013 werden Kerberos-Authentifizierungskonten nicht angezeigt. Gehen Sie wie folgt vor, um ein oder mehrere Benutzerkonten zur Kerberos-Authentifizierung zu erstellen.

  1. Melden Sie sich an einem Computer als Mitglied der Gruppe "Domänen-Admins" in der Domäne an, in der Lync Server 2013 ausgeführt wird, oder auf dem die Verwaltungstools installiert sind.

  2. Starten der Lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2013, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Verwaltungsshell.

  3. Führen Sie den folgenden Befehl über die Befehlszeile aus:

    New-CsKerberosAccount -UserAccount "Domain\UserAccount" -ContainerDN "CN=Users,DC=DomainName,DC=DomainExtension"
    

    Beispiel:

    New-CsKerberosAccount -UserAccount "Contoso\KerbAuth" -ContainerDN "CN=Users,DC=contoso,DC=com"
    
  4. Öffnen Sie Active Directory-Benutzer und -Computer , erweitern Sie den Container Users , und überprüfen Sie, ob sich das Computerobjekt für das Benutzerkonto in diesem Container befindet.

 
Anzeigen: