Installieren eines Archivierungsservers

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-01-27

Der Lync Server-Bereitstellungs-Assistent verwendet die vom Topologie-Generator generierte Konfigurationsdatei zum Installieren der erforderlichen Dateien und Einrichten des Archivierungsservers.

noteHinweis:
Wenn die Visual C++ 2008 Redistributable und die Visual J# Version 2.0 Redistributable noch nicht auf dem Computer installiert sind, werden Sie vom Installations-Assistenten zur automatischen Installation aufgefordert. Microsoft .NET Framework 3.5 mit SP1, Message Queuing, Windows PowerShell, Version 2.0, und Windows Installer, Version 4.5, müssen bereits auf dem Server installiert sein, der als Archivierungsserver bereitgestellt werden soll. Zudem muss SQL Server bereits auf dem Server installiert sein, auf dem sich der Archivierungsdatenbankserver befinden soll. Für die folgende Vorgehensweise wird vorausgesetzt, dass alle erforderlichen Softwarekomponenten installiert wurden. Ausführliche Informationen zur Installation der erforderlichen Softwarekomponenten finden Sie unter Installieren der erforderlichen Lync Server 2010-Software.

  1. Melden Sie sich bei dem Computer, auf dem Sie den Archivierungsserver installieren möchten, unter Verwendung eines Kontos an, das Mitglied der lokalen Administratorgruppe und ein Domänenbenutzerkonto mit Mitgliedschaft in der Gruppe RTCUniversalServerAdmins ist und das über Zugriffsberechtigungen für die SQL-Instanz für die Archivierungsdatenbank verfügt (bzw. über ein Konto mit äquivalenten Benutzerrechten).

  2. Starten Sie den Lync Server-Bereitstellungs-Assistenten über das Lync Server-Installationsmedium.

  3. Geben Sie auf der ersten Seite des Lync Server-Bereitstellungs-Assistenten das Installationsverzeichnis an (in der Standardeinstellung "C:\Programme\Microsoft Lync Server 2010").

  4. Lesen Sie sich auf der Seite Lizenzvertrag die Lizenzbedingungen durch, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ich stimme den Bedingungen des Lizenzvertrags zu, um fortzufahren, und klicken Sie auf OK.

  5. Klicken Sie auf der Willkommenseite auf Lync Server-System installieren oder aktualisieren.

  6. Klicken Sie in Schritt 1: Lokalen Konfigurationsspeicher installieren auf Ausführen.

    noteHinweis:
    Der Lync Server-Bereitstellungs-Assistent liest die Konfigurationsinformationen, die Sie mit dem Topologie-Generator definiert haben, aus dem zentraler Verwaltungsspeicher und speichert die XML-Konfigurationsdatei auf dem lokalen Computer.
  7. Klicken Sie auf der Seite Lokales Replikat des zentralen Verwaltungsspeichers konfigurieren auf Direkt aus zentralem Verwaltungsspeicher abrufen (erfordert Lesezugriff auf den zentralen Verwaltungsspeicher).

  8. Klicken Sie in Schritt 2: Lync Server-Komponenten einrichten oder entfernen auf Ausführen.

    noteHinweis:
    Der Lync Server-Bereitstellungs-Assistent installiert die Lync Server-Komponenten, die in der auf dem lokalen Computer gespeicherten XML-Konfigurationsdatei angegeben sind.
  9. Überspringen Sie Schritt 3: Zertifikate anfordern, installieren oder zuweisen, da für den Archivierungsserver keine Zertifikatanforderungen erfüllt werden müssen.

  10. Klicken Sie in Schritt 4: Dienste starten auf Ausführen.

    noteHinweis:
    Bevor Sie die Dienste starten, überprüfen Sie, ob die LcsLog-Datenbank ordnungsgemäß in der SQL Server-Instanz erstellt wurde, die Sie für den Archivierungsserver angegeben haben.
  11. Klicken Sie auf Beenden.

  12. Klicken Sie nach Abschluss der Installation auf Fertig stellen.

 
Anzeigen: