VoIP-Komponenten für das Umkreisnetzwerk für Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-09-21

Externe Anrufer, die Unified Communications-Clients für Einzelgespräche oder Telefonkonferenzen verwenden, nutzen Edgeserver für die Sprachkommunikation mit Kollegen.

Auf einem Edgeserver stellt der Zugriffs-Edgedienst SIP-Signaldaten für Anrufe von Benutzern von Lync bereit, die sich außerhalb der Unternehmensfirewall befinden. Der A/V-Edgedienst ermöglicht es Medien Firewalls und NAT zu passieren. Anrufer, die einen Unified Communications-Client (UC) außerhalb der Unternehmensfirewall verwenden, benötigen den A/V-Edgedienst für Einzelgespräche und Telefonkonferenzen.

Der A/V-Authentifizierungsdienst ist mit dem A/V-Edgedienst verknüpft und stellt Authentifizierungsdienste für ihn bereit. Externe Benutzer, die versuchen, eine Verbindung mit dem A/V-Edgedienst herzustellen, benötigen ein vom A/V-Authentifizierungsdienst bereitgestelltes Authentifizierungstoken, damit ihre Anrufe durchgestellt werden können.

 
Anzeigen: