Konfigurieren einer Failoverroute in Lync Server 2013

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2015-03-09

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie ein Administrator eine Failoverroute definieren kann, die bei geplanten Wartungsausfällen oder anderen Ausfällen des Gateways "Dallas-GW1“ verwendet wird. In den folgenden Tabellen wird die erforderliche Konfigurationsänderung beschrieben.

Tabelle 1. Benutzerrichtlinie

Benutzerrichtlinie Telefonverwendung

Standardanrufrichtlinie

Local

GlobalPSTNHopoff

Richtlinie für Ortsgespräche am Standort Redmond

RedmondLocal

Anrufrichtlinie für Dallas

DallasUsers

GlobalPSTNHopoff

Tabelle 2. Routen

Name der Route Nummernmuster Telefonverwendung Trunk Gateway

Route für Ortsgespräche am Standort Redmond

^\+1(425|206|253)(\d{7})$

Local

RedmondLocal

Trunk1

Trunk2

Red-GW1

Red-GW2

Route für Ortsgespräche am Standort Dallas

^\+1(972|214|469)(\d{7})$

Local

Trunk3

Dallas-GW1

Universalroute

^\+?(\d*)$

GlobalPSTNHopoff

Trunk1

Trunk2

Trunk3

Red-GW1

Red-GW2

Dallas-GW1

Route für Benutzer in Dallas

^\+?(\d*)$

DallasUsers

Trunk3

Dallas-GW1

In Tabelle 1 wird die Telefonverwendung "GlobalPSTNHopoff" nach der Telefonverwendung "DallasUsers" zur Anrufrichtlinie für Dallas hinzugefügt. Daher können für Anrufe, für die die Anrufrichtlinie für Dallas gilt, Routen verwendet werden, die für "GlobalPSTNHopoff" konfiguriert sind, wenn eine Route für die Telefonverwendung "DallasUsers" nicht verfügbar ist.

 
Anzeigen: