Für Reaktionsgruppen unterstützte Clients in Lync Server 2013

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2014-03-28

Die Reaktionsgruppenanwendung unterstützt die folgenden Clients:

  • Lync 2013-Desktopclient

  • Lync 2010-Desktopclient

  • Lync 2010-Vermittlung

  • Office Communications Server 2007 R2 Attendant

  • Lync Phone Edition

noteHinweis:
Die Reaktionsgruppenanwendung wird nicht auf mobilen Lync-Clients unterstützt.

Ausführliche Informationen zu neuen Funktionen finden Sie unter Neue Funktionen der Reaktionsgruppenanwendung in Lync Server 2013 in der Dokumentation „Erste Schritte“.

Welcher Client verwendet werden kann, hängt davon ab, welcher Typ von Reaktionsgruppe-Benutzer Sie sind:

  • Anrufer können eine Reaktionsgruppe über einen der zuvor aufgeführten Clients und unter Verwendung eines Standardtelefons über das Festnetz anrufen.

  • Informelle Agents (Agents, die sich nicht bei ihren Gruppen an- und abmelden, um Anrufe entgegenzunehmen) können Anrufe über Vermittlung, Lync oder Lync Phone Edition beantworten. Informelle Agents werden automatisch bei ihren Gruppen angemeldet, wenn sie sich unter Verwendung eines dieser Clients bei Lync Server 2013 anmelden.

  • Formelle Agents (Agents, die sich bei ihren Gruppen an- und abmelden müssen, um Anrufe entgegenzunehmen) können Anrufe beantworten, indem Sie Lync 2013 verwenden und über die Menüoption auf die Agentkonsole zugreifen oder indem Sie Vermittlung verwenden und direkt über Internet Explorer auf die Agentkonsole zugreifen.

 
Anzeigen: