Konfigurieren der Standortdatenbank in Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-09-17

Sie müssen zunächst die Standortdatenbank konfigurieren, um Clients für die automatische Ermittlung ihres Standorts innerhalb eines Netzwerks zu aktivieren. Wenn Sie keine Standortdatenbank konfigurieren und Standort erforderlich in der Ortungsrichtlinie auf Ja oder Haftungsausschluss festgelegt ist, wird der Benutzer zur manuellen Eingabe eines Standorts aufgefordert.

Zur Konfiguration der Standortdatenbank führen Sie die folgenden Aufgaben aus:

  1. Füllen Sie die Datenbank mit einer Zuordnung von Netzwerkelementen zu Standorten auf. Wenn Sie ein ELIN-Gateway (Emergency Location Identification Number) verwenden, müssen Sie diese ELIN in das Feld "CompanyName" eingeben.

  2. Überprüfen Sie die Adressen anhand der MSAG-Daten (Master Street Address Guide), die vom Dienstanbieter für E9-1-1 verwaltet werden.

  3. Veröffentlichen Sie die aktualisierte Datenbank.

noteHinweis:
Alternativ können Sie eine sekundäre Standortdatenbank definieren, die anstelle der Standortdatenbank verwendet wird. Ausführliche Informationen finden Sie unter Konfigurieren eines sekundären Standortinformationsdiensts in Lync Server 2013.
 
Anzeigen: