Erstellen einer Datenbank für Gruppenchatserver

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-10-14

Vor dem Installieren von Microsoft Lync Server 2010-Gruppenchat müssen Sie eine Datenbank erstellen, in der der Chatverlauf und andere Systemeinstellungen und für den Lync Server 2010-Gruppenchat spezifische Metadaten gespeichert werden sollen. Wenn Sie einen Kompatibilitätsdienst bereitstellen, können Sie dieselbe Datenbank zum Speichern des Chatverlaufs und der Kompatibilitätsdaten verwenden. Alternativ dazu können Sie für die Kompatibilitätsdaten auch eine separate Datenbank erstellen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die erforderliche Microsoft SQL Server-Datenbank zu erstellen. Falls Sie für die Kompatibilitätsdaten eine separate Datenbank erstellen möchten, müssen Sie das Verfahren wiederholen.

Das Benutzerkonto, das Sie zum Erstellen der Datenbank verwenden, wird zum Besitzer der Datenbank.

importantWichtig:
Die Datenbanksortierung muss auf "SQL_Latin1_General_CP1_CI_AS" festgelegt werden.

  1. Melden Sie sich an dem Server, auf dem Sie die Datenbank einrichten möchten, mit einem Konto an, das mindestens über die folgenden Administratorrechte und -berechtigungen verfügt:

    • DATENBANK ERSTELLEN

    • BELIEBIGE DATENBANK ERSTELLEN

    • BELIEBIGE DATENBANK ÄNDERN

  2. Öffnen Sie SQL Server Management Studio, indem Sie auf Start, Alle Programme, Microsoft SQL Server <Version> und anschließend auf SQL Server Management Studio klicken.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Datenbanken, und klicken Sie dann auf Neue Datenbank.

  4. Geben Sie im Assistenten Neue Datenbank unter Datenbankname einen eindeutigen Namen für die Datenbank ein, der die Anforderungen an SQL Server-Datenbank-IDs erfüllt.

    noteHinweis:
    Ausführliche Informationen zu den Anforderungen an SQL Server-Datenbank-IDs finden Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=204129&clcid=0x407.
  5. Um die Datenbanksortierung zu ändern, rufen Sie die Seite Optionen auf und wählen in der Liste der Sortierungen dann den Eintrag SQL_Latin1_General_CP1_CI_AS aus.

  6. Klicken Sie auf OK, um die Datenbank zu erstellen und alle Standardwerte zu übernehmen.

    Ausführliche Informationen zum Erstellen einer SQL Server-Datenbank und Details zum Schützen der Datenbank und zum Angeben der Konfigurationsoptionen finden Sie in "Erstellen einer Datenbank (Datenbankmodul)" unter http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=126923&clcid=0x407 und "Vorgehensweise: Erstellen einer Datenbank (SQL Server Management Studio)" unter http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=204121&clcid=0x407.

 
Anzeigen: