Konfigurieren von Clients für die Migration

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-10-17

Dieses Thema enthält die empfohlenen Clientbereitstellungsschritte, die Sie vor der Migration zu Microsoft Lync Server 2010 ausführen sollten, Die Konfigurationsänderungen sollten in Office Communications Server 2007 R2 vorgenommen werden. Es ist äußerst wichtig, dass Sie diese Schritte vor der Migration ausführen. Ausführliche Informationen finden Sie unter Planen der Clientmigration.

  1. Stellen Sie die aktuellsten Updates (Hotfixes) für Server, Clients und Geräte für Microsoft Office Communications Server 2007 R2 wie in Anwenden von Office Communications Server 2007 R2-Updates aufgeführt, bereit.

  2. Verwenden Sie in Office Communications Server 2007 R2 die Clientversionsfilter, um nur solchen Clients, die gemäß der Auflistung in Anwenden von Office Communications Server 2007 R2-Updates über die aktuellsten Updates verfügen, zur Anmeldung zuzulassen.

  3. Verwenden Sie in Office Communications Server 2007 R2 die Clientversionsfilter, um die Anmeldung von Lync Server 2010-Clients zu blockieren. Führen Sie die in Konfigurieren der Clientversionsfilter unter http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=202488&clcid=0x407 beschriebenen Schritte aus, um die in der folgenden Tabelle aufgeführten Versionsfilter hinzuzufügen. Weisen Sie für jeden Versionsfilter die Aktion Blockieren zu.

     

    Client Benutzer-Agent-Header Version

    Lync 2010

    OC

    4.*.*.*

    Lync Web App

    CWA

    4.*.*.*

    Lync 2010 Phone Edition

    OCPhone

    4.*.*.*

 
Anzeigen: