Konfigurieren von Firewalls und Ports für den externen Benutzerzugriff in Lync Server 2013

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-05-21

Zum Konfigurieren von Firewalls und Ports müssen Sie diese für Edgeserver, Reverseproxyserver und (in einer skalierten Bereitstellung, in der kein DNS-Lastenausgleich verwendet wird) möglicherweise für Hardwaregeräte zum Lastenausgleich konfigurieren. In diesem Abschnitt werden Informationen zu den Firewall- und Portanforderungen für alle Edgeserverkomponenten und zur Konfiguration der Firewallports für Edgeserver bereitgestellt. Ausführliche Informationen zum Konfigurieren von Ports für Reverseproxyserver finden Sie unter Einrichten von Reverseproxyservern für Lync Server 2013. Wenn Sie eine skalierte Edgetopologie bereitstellen und anstelle des DNS-Lastenausgleichs ein Hardwaregerät zum Lastenausgleich verwenden, finden Sie unter Skalierter konsolidierter Edgeserver mit Hardwarelastenausgleich in Lync Server 2013 in der Planungsdokumentation ausführliche Informationen zum Konfigurieren von Ports für Hardwaregeräte zum Lastenausgleich.

 
Anzeigen: