Neue Funktion für die Anrufsteuerung (Bandbreitenverwaltung)

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2010-11-08

Die Echtzeitkommunikation ist anfällig für Latenzprobleme und Paketverluste, wie sie bei überlasteten Netzwerken auftreten können. In Lync Server 2010 sorgt eine neue Funktion zur Anrufsteuerung dafür, ein negatives Benutzererlebnis in überlasteten Netzwerken zu verhindern. Die Anrufsteuerung ermittelt, basierend auf der verfügbaren Netzwerkbandbreite, ob Kommunikationssitzungen in Echtzeit eingerichtet werden dürfen. Die Anrufsteuerung kann ferner eine alternative Route für Anrufe bereitstellen, wenn die bevorzugte Route nicht über die erforderliche Bandbreite verfügt.

 
Anzeigen: