VoIP-Unterstützung in Lync Server 2013

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-06-29

Wenn Ihre Bereitstellung einen Front-End-Pool umfasst, können Sie Unterstützung für Enterprise-VoIP, die Voice over IP-Lösung (VoIP) von Microsoft, bereitstellen. VoIP (Voice over IP) stellt eine softwarebasierte Alternative zur Telefonie über herkömmliche Nebenstellenanlagen dar. Wenngleich das Anruferlebnis einer VoIP-Lösung dem herkömmlicher Telefonanlagen ähnelt, umfasst Enterprise-VoIP Funktionen, die eine vielfältigere Kommunikation und Zusammenarbeit ermöglichen. Beispielsweise kann Ihre Enterprise-VoIP-Bereitstellung so konfiguriert werden, dass Benutzer von Lync 2013 und Lync Phone Edition erweiterte Anwesenheits- oder Standortinformationen für Kontakte im Organisationsadressbuch anzeigen können. Einige Lync Server 2013-Features werden über die Integration in andere Lync Server 2013-Arbeitsauslastungen und in Exchange Unified Messaging (UM) aktiviert. Ausführliche Informationen zu den in Enterprise-VoIP verfügbaren Funktionen und zur Planung der Bereitstellung finden Sie unter Planen von Enterprise-VoIP in Lync Server 2013 in der Planungsdokumentation.

 
Anzeigen: