Nachverfolgung bei Missbrauch durch Anrufer

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2010-09-25

Mithilfe der Nachverfolgung bei Missbrauch durch Anrufer können Benutzer belästigende, bedrohliche oder obszöne Anrufe kennzeichnen. Sofort nach dem Auflegen kann der Benutzer eine Option auswählen, um den Anruf als belästigend zu melden. Bei Meldung eines solchen Anrufs wird eine Nachverfolgungsanforderung zur Markierung des Anrufeintrags gesendet, und es wird ein Ereignis protokolliert. Administratoren können den Anruf, die Anrufernummer und das Gateway oder den SIP-Trunk identifizieren, über den der Anruf empfangen wurde.

Zur Nutzung der Nachverfolgung bei Missbrauch durch Anrufer muss der Monitoring Server bereitgestellt werden.

 
Anzeigen: