Testen der Funktionsfähigkeit der Kerberos-Authentifizierung und Erstellen eines Berichts in Lync Server 2013

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-01-16

Zum erfolgreichen Durchführen dieses Verfahrens müssen Sie als Mitglied der Gruppe "RTCUniversalServerAdmins" angemeldet sein.

Sie können das Cmdlet Test-CsKerberosAccountAssignment  Windows PowerShell verwenden, um die Funktionsfähigkeit einer Standortzuweisung für die Kerberos-Authentifizierung zu testen und einen Bericht zu erstellen. Dieser Befehl fragt den im erforderlichen Parameter "Identity" angegebenen Standort ab. Der optionale Parameter "Report" weist das Cmdlet an, einen HTML-Bericht in das Verzeichnis "C:\Logs" auf dem Computer zu generieren, auf dem der Befehl ausgeführt wird. Bei Verwendung des optionalen Parameters "Verbose" werden auf dem Bildschirm ausführliche Informationen zur Aktivität ausgegeben.

  1. Melden Sie sich als Mitglied der Gruppe "RTCUniversalServerAdmins" bei einem Computer in der Domäne an, auf dem Lync Server 2013 ausgeführt wird. Alternativ können Sie sich bei einem Computer anmelden, auf dem die Verwaltungstools installiert sind.

  2. Starten der Lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2013, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Verwaltungsshell.

  3. Führen Sie den folgenden Befehl über die Befehlszeile aus:

    Test-CsKerberosAccountAssignment -Identity "site:SiteName" -Report "c:\logs\FileName.htm" -Verbose
    

    Beispiel:

    Test-CsKerberosAccountAssignment -Identity "site:Redmond" -Report "c:\logs\KerberosReport.htm" -Verbose
    
 
Anzeigen: