Verwalten von Servern nach der Migration (Migration von Office Communications Server 2007)

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-04-06

Im Allgemeinen müssen Sie die Verwaltungstools verwenden, die der zu verwaltenden Serverversion entsprechen.

Verwenden Sie das Microsoft Office Communications Server 2007-Snap-In für folgende Aufgaben:

  • Verwalten von Benutzern und Servern für Office Communications Server 2007.

  • Zugreifen auf das Snap-In Active Directory-Benutzer und -Computer auf einem Computer mit Office Communications Server 2007 oder auf einem Computer, auf dem die Office Communications Server 2007-Verwaltungstools installiert sind.

Verwenden Sie die Microsoft Lync Server 2010-Systemsteuerung für folgende Aufgaben:

  • Verschieben von Office Communications Server 2007-Vorversionsbenutzern nach Lync Server 2010.

  • Verwalten von Benutzern von Lync Server 2010 nach der Migration von Office Communications Server 2007.

    importantWichtig:
    Es sollte nur die Lync Server 2010-Systemsteuerung für die Migration von Benutzern von und zu Lync Server 2010 verwendet werden.
  • Verwalten von Servern mit Lync Server 2010 und Lync Server-Diensten.

Sie können die Office Communications Server 2007-Verwaltungstools und die Lync Server 2010-Systemsteuerung nicht auf demselben Computer installieren. Außerdem wird die Lync Server 2010-Systemsteuerung nicht auf jedem Server automatisch installiert. Sie müssen manuell auswählen, auf welcher Arbeitsstation oder welchem Server die Tools installiert werden sollen. Ausführliche Informationen über die Installation der Lync Server 2010-Systemsteuerung finden Sie unter Installieren von Lync Server-Verwaltungstools in der Bereitstellungsdokumentation.

 
Anzeigen: