Aktivieren der Dienstqualität (Quality of Service, QoS) unter Windows Server 2003 und Windows XP

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-10-18

Für Microsoft Lync 2010- und Microsoft Lync 2010 Attendant-Clients, die unter dem Betriebssystem Windows Server 2003 oder Windows XP ausgeführt werden, können Sie keine richtlinienbasierte Dienstqualität (Quality of Service, QoS) verwenden.

importantWichtig:
Damit QoS auf dem Client funktioniert, muss der QoS-Paketplaner auf dem Clientcomputer ausgeführt werden, und anhand von Windows-Domänenrichtlinien muss dem Computer die Nutzung von QoS-Diensten erlaubt werden. Ausführliche Informationen zu Windows Server 2003 finden Sie im Artikel "Installieren von QoS-Paketplaner" unter http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=214341&clcid=0x407. Ausführliche Informationen zu Windows XP finden Sie im Artikel "QoS-Paketplaner" unter http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=214394&clcid=0x407.

  1. Melden Sie sich als Mitglied der Gruppe Administratoren am Computer an.

  2. Starten der Lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2010, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Verwaltungsshell.

  3. Geben Sie an einer Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein, und drücken Sie die EINGABETASTE:

    Set-CsMediaConfiguration -EnableQoS $true
    
  4. Verwenden Sie Gruppenrichtlinien, um DSCP-Werte (Differentiated Services Code Point) festzulegen, die die IP-Pakete markieren, wenn Sie für Ihre Umgebung andere Werte als die Standardwerte für Pakete mit garantiertem Diensttyp (für Audio) und Pakete mit Lastensteuerungs-Diensttyp (für Video) benötigen. Standardmäßig werden die folgenden Einstellungen angewendet, wenn Sie QoS aktivieren:

    • SERVICETYPE_GUARANTEED (DSCP 40, 0x28)

    • SERVICETYPE_CONTROLLEDLOAD (DSCP 24, 0x18)

  5. Stellen Sie sicher, dass QoS Packet Scheduler an allen Netzwerkschnittstellen dieses Computers aktiviert ist.

Der Client muss beendet und neu gestartet werden, damit die Änderungen wirksam werden.

 
Anzeigen: