Vorbereiten der Umgebung für die Standard Edition-Serverinfrastruktur

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2010-12-10

Zum Erwerben und Einrichten der Hardware und weiterer Infrastrukturkomponenten, die zur Implementierung Ihrer Topologie erforderlich sind, müssen Sie vor dem Veröffentlichen Ihrer Topologie im Topologie-Generator die folgenden Aufgaben ausführen:

  • Erwerben und installieren Sie die Hardware für jede Komponente im Topologieentwurf, den Sie unter Verwendung des Topologie-Generators erstellt und gespeichert haben. Dies umfasst alle erforderlichen Computer (Server mit Lync Server 2010, Datenbankserver, Server mit Internetinformationsdienste (Internet Information Services, IIS) und ggf. Reverseproxyserver), Netzwerkadapter, Hardwaregeräte zum Lastenausgleich und Speichergeräte (z. B. Dateiserver). Ausführliche Informationen zum Definieren einer Topologie, welche die für Ihre Bereitstellung benötigten Komponenten angibt, finden Sie unter Definieren der Topologie im Topologie-Generator. Ausführliche Informationen zu den Hardwareanforderungen für Server finden Sie unter Unterstützte Hardware in der Unterstützungsdokumentation.

  • Stellen Sie sicher, dass die Netzwerkinfrastruktur Ihren Anforderungen entspricht. Ausführliche Informationen finden Sie unter Anforderungen an die Netzwerkinfrastruktur in der Planungsdokumentation.

  • Nehmen Sie die Einrichtung von Active Directory-Domänendienste (AD DS) vor. Die Einrichtung der Active Directory-Domänendienste (AD DS) umfasst die AD DS-Vorbereitung und das Definieren aller Komponenten, die Sie in AD DS bereitstellen möchten. Ausführliche Informationen zur Vorbereitung von AD DS finden Sie unter Vorbereiten der Active Directory-Domänendienste für Lync Server 2010.

Auf Standard Edition-Servern kann die Dateifreigabe für den erforderlichen Dateispeicher gehostet werden. Die Berechtigungen und Gruppenmitgliedschaften, die zur Bereitstellung und Festlegung der Zugriffssteuerungsliste für den Ordner und die Freigabe erforderlich sind, müssen ordnungsgemäß festgelegt werden, damit der Topologie-Generator erfolgreich abgeschlossen werden kann. Stellen Sie sicher, dass die Person, die den Topologie-Generator ausführt, über folgende Berechtigungen und Gruppenmitgliedschaften verfügt:

  • Mitglied der lokalen Administratorgruppe

  • Mitglied der Domänenbenutzergruppe

  • Vollzugriff auf Freigabe und Ordner des Dateispeichers

Nachdem Sie alle Vorbereitungsaufgaben wie in diesem Thema beschrieben abgeschlossen haben, müssen Sie vor dem Veröffentlichen der Topologie außerdem die übrigen Vorbereitungsaufgaben durchführen. Hierzu gehören die Installation der Windows-Betriebssysteme und anderer erforderlicher Software, die Einrichtung von IIS und die Konfiguration von DNS. Ausführliche Informationen zu diesen Aufgaben finden Sie unter Systemanforderungen für Standard Edition-Server, Konfigurieren von IIS und Vorbereiten von Infrastruktur und Systemen. Zusätzlich sollten Sie sich mit den Clients und den Clientanforderungen vertraut machen. Ausführliche Informationen finden Sie unter Bereitstellen von Clients und Geräten.

 
Anzeigen: