Kapazitätsplanung für Reaktionsgruppen in Lync Server 2013

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2015-03-09

In der folgenden Tabelle wird das Benutzermodell der Reaktionsgruppe beschrieben, das Sie als Grundlage für die Anforderungen bei der Kapazitätsplanung verwenden können.

noteHinweis:
Bei den Zahlen in der folgenden Tabelle wird davon ausgegangen, dass Sie 16-kHz-, Mono-, 16-Bit-WAV-Dateien für alle Audiodateien für Reaktionsgruppen verwenden. Wenn Sie andere Dateiformate, z. B. Windows Media Audio (WMA), einsetzen, können die Zahlen abweichen.
importantWichtig:
Bedenken Sie bei der Kapazitätsplanung für die Notfallwiederherstellung, dass jeder Pool eines Poolpaars in der Lage sein sollte, die Arbeitslasten für alle Reaktionsgruppen in beiden Pools zu verarbeiten.

Benutzermodell für Reaktionsgruppen

Metrik Pro Enterprise Edition-Pool (mit 8 Front-End-Servern) Pro Standard Edition-Server

Eingehende Anrufe pro Sekunde

16

2

Gleichzeitige mit interaktiver Sprachantwort (IVR) oder Wartemusik (MoH) verbundene Anrufe

480

60

Gleichzeitige anonyme Sitzungen (ohne Instant Messaging)

224

28

Gleichzeitige anonyme Sitzungen (mit Instant Messaging)

64

8

Aktive Agents (formell und informell)

1200

1200

Anzahl der Sammelanschlüsse

400

400

Anzahl der IVR-Gruppen (Verwendung der Spracherkennung)

200

200

 
Anzeigen: