Cmdlets für das statische Routing

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2016-12-08

Mithilfe von statischen Routen können Administratoren festlegen, über welche Netzwerkrouten SIP-Nachrichten geleitet werden. Wenn der Server eine Nachricht empfängt, überprüft er die Nachrichtenadresse und leitet die Nachricht dann an den als nächsten Hop von einem Administrator festgelegten Server weiter. Die ordnungsgemäße Konfiguration der statischen Routen stellt eine zeitgerechte und akkurate Zustellung der Nachrichten sicher, und dies bei minimalem Serveroverhead.

Sofern Sie vom Microsoft-Support keine anderen Anweisungen erhalten haben, sollten statische Routen für Microsoft Lync Server 2013 mit dem Cmdlet New-CsStaticRoute erstellt werden. Nach dem Erstellen einer Route können Sie die Cmdlets vom Typ "CsStaticRoutingConfiguration" dazu verwenden, diese Route zu einer Auflistung von statischen Routen hinzuzufügen.

Statisches Routing

Get-CsSipResponseCodeTranslationRule

New-CsSipResponseCodeTranslationRule

Remove-CsSipResponseCodeTranslationRule

Set-CsSipResponseCodeTranslationRule

New-CsStaticRoute

Get-CsStaticRoutingConfiguration

New-CsStaticRoutingConfiguration

Remove-CsStaticRoutingConfiguration

Set-CsStaticRoutingConfiguration

New-CsSipProxyCustom

New-CsSipProxyRealm

New-CsSipProxyTCP

New-CsSipProxyTLS

New-CsSipProxyTransport

New-CsSipProxyUseDefault

New-CsSipProxyUseDefaultCert

New-CsIssuedCertId

 
Anzeigen: