Lync 2010 Attendant-Gruppenrichtlinien

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-02-10

Eine Möglichkeit, bei der Bereitstellung von Microsoft Lync 2010 Attendant die richtigen Registrierungseinstellungen für die einzelnen Benutzer anzugeben, ist die Definition von Gruppenrichtlinieneinstellungen. Sie können Gruppenrichtlinieneinstellungen für Lync 2010 Attendant bereitstellen, ohne dass sich dies auf Benutzer auswirkt, die frühere Versionen von Attendant verwenden.

In der vorliegenden Tabelle werden die Gruppenrichtlinieneinstellungen für Lync 2010 Attendant vorgestellt.

Gruppenrichtlinieneinstellungen für Lync 2010 Attendant

Richtlinienname Anzeigename Definition

AttendantSafeTransfer

Automatische Telefonzentrale - Sichere Übertragung

Aktiviert oder deaktiviert die sichere Übertragungsfunktion in Lync 2010 Attendant und verhindert, dass Benutzer diese Einstellung in den Optionen der automatischen Telefonzentrale ändern. Wenn die sichere Übertragung aktiviert ist, werden Übertragungen, die den gewünschten Empfänger nicht erreichen, im Bereich für eingehende Nachrichten mit dem Hinweis angezeigt, dass die Übertragung nicht erfolgreich war.

Wenn diese Richtlinie auf 0 gesetzt ist, sind der sichere Übertragungsmodus und die Benutzereinstellung im Optionsdialogfeld deaktiviert.

Wenn diese Richtlinie auf einen anderen Wert als 0 gesetzt ist, ist der sichere Übertragungsmodus aktiviert, und die Benutzereinstellung im Optionsdialogfeld ist deaktiviert.

Wenn für diese Richtlinie kein Wert festgelegt wurde, kann der Benutzer die Einstellungen im Optionsdialogfeld ändern.

DisableMusicOnHold

Automatische Telefonzentrale - Wartemusik deaktiviert

Aktiviert oder deaktiviert die Wartemusik in Lync 2010 Attendant und verhindert, dass Benutzer die Einstellung in den Optionen der automatischen Telefonzentrale ändern.

Wenn diese Richtlinie auf einen anderen Wert als 0 gesetzt ist, sind die Wartemusik und die Benutzereinstellung im Optionsdialogfeld deaktiviert.

Wenn diese Richtlinie nicht festgelegt oder auf 0 gesetzt wurde, kann die Wartemusik vom Benutzer konfiguriert werden, sofern nicht "MusicOnHoldAudioFile" gesetzt wurde.

Hinweis: Wenn "MusicOnHoldDisabled" festgelegt und auf einen anderen Wert als 0 gesetzt wurde und außerdem "MusicOnHoldAudioFile" festgelegt wurde, ist die Wartemusik deaktiviert ("MusicOnHoldDisabled" hat Vorrang).

MusicOnHoldAudioFile

Automatische Telefonzentrale - Audiodatei für Wartemusik

Aktiviert oder deaktiviert die Option für den Benutzer, die Datei für die Wartemusik in den Optionen für die automatische Telefonzentrale festzulegen.

Wenn diese Richtlinie festgelegt wurde, gibt die Zeichenfolge die Datei für die Wartemusik an. Die Wartemusik ist auf diese Audiodatei festgelegt, und die Einstellung in den Optionen ist deaktiviert. Die Datei, die für die Wartemusik angegeben ist, muss für alle Computer verfügbar sein, auf die diese Richtlinie angewendet wird. Sie können diese Datei auf einer Dateifreigabe platzieren, auf welche diese Computer zugreifen können.

Wenn diese Richtlinie nicht festgelegt wurde, kann der Benutzer die Einstellung im Optionsdialogfeld ändern, sofern nicht "MusicOnHoldDisabled" gesetzt wurde.

noteHinweis:
Wenn "MusicOnHoldDisabled" festgelegt und auf einen anderen Wert als 0 gesetzt wurde und außerdem "MusicOnHoldAudioFile" festgelegt wurde, ist die Wartemusik deaktiviert ("MusicOnHoldDisabled" hat Vorrang).
noteHinweis:
Die Einstellung "DisableBalloonWarning" ist in Lync 2010 Attendant veraltet.
 
Anzeigen: