Kapazitätsplanung für Zusammenarbeit und Anwendungsfreigabe

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-02-23

Die Tabellen in diesem Abschnitt liefern Informationen zu Bandbreiten- und Festplattennutzung für die Anwendungsfreigabe und die Inhaltszusammenarbeit in Konferenzen.

Kapazitätsplanung für die Anwendungsfreigabe

Modalität Durchschnittliche Bandbreite (KBit/s) Maximale Bandbreite (KBit/s)

Anwendungsfreigabe über das Remotedesktopprotokoll (RDP).

434 KBit/s, gesendet pro freigebendem Benutzer

938 KBit/s, gesendet pro freigebendem Benutzer

Anwendungsfreigabe über den Kompatibilitätskonferenzdienst

713 KBit/s, gesendet pro freigebendem Benutzer

552 KBit/s, empfangen pro anzeigendem Benutzer

566 KBit/s, gesendet pro freigebendem Benutzer

730 KBit/s, empfangen pro freigebendem Benutzer

Kapazitätsplanung der Anwendungsfreigabe für PSOM-Anwendungen (Persistent Shared Object Model)

Verwendung der Anwendungsfreigabe Gesendet und empfangen (KBit/s) Prozessorzeit Durchschnittliche Bandbreitennutzung pro Benutzer (KBit/s)

15 Konferenzen, 90 Benutzer

Empfangen: 1.370 (Höchstwert: 2.728)

Gesendet: 6.370 (Höchstwert: 12.315)

Durchschnittswert: 8,5

Höchstwert: 24,4

Gesendet pro freigebendem Benutzer: 713,57

Empfangen pro anzeigendem Benutzer: 552,92

Kapazitätsplanung für die Inhaltszusammenarbeit

Inhaltstyp Durchschnittliche Größe Anzahl von Instanzen pro Konferenz

PowerPoint

40 MB

4

Handzettel

10 MB

3

Standardfreigabe gesamt pro Besprechung

250 MB

Nicht zutreffend

Upload- und Downloadrate für Inhaltszusammenarbeit

Kategorie Spitzenauslastung in Byte pro Lese- und Schreibvorgang, 10.000 bereitgestellte Benutzer Durchschnittlichte Auslastung in Byte pro Lese- und Schreibvorgang, 10.000 bereitgestellte Benutzer

Upload und Download von Inhalten über den Webkonferenzdienst

Empfangen: 17.803.480 Byte/Lesevorgang

Gesendet: 19.668.079 Byte/Schreibvorgang

Empfangen: 706.655 Byte/Lesevorgang

Gesendet: 860.224

 
Anzeigen: