Überprüfen, ob alle Exchange UM-Kontaktobjekte aus dem Office Communications Server 2007-Pool entfernt werden

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-04-06

Sie können entweder das Tool OCSUmUtil oder das Get-CsExumContact-Cmdlet verwenden, um sicherzustellen, dass alle Exchange Unified Messaging (UM)-Kontaktobjekte aus dem Pool der Vorversion von Microsoft Office Communications Server 2007 entfernt worden sind. OCSUmUtil ist im folgenden Ordner gespeichert:

%Program Files%\Common Files\Lync Server 2010\Support\OcsUMUtil.exe

OCSUmUtil.exe muss von einem Benutzerkonto mit folgenden Eigenschaften ausgeführt werden:

  • Mitgliedschaft in den Gruppen "RTCUniversalServerAdmins" und "RTCUniversalUserAdmins" (dies schließt Leserechte für Exchange UM-Einstellungen ein)

  • Domänenrechte zum Erstellen von Kontaktobjekten im angegebenen OU-Container (Organizational Unit, Organisationseinheit)

Ausführliche Informationen über die Verwendung des Get-CsExUmContact-Cmdlets finden Sie unter Get-CsExUmContact in der Lync Server-Verwaltungsshell-Dokumentation.

 
Anzeigen: