Verwalten von Servern nach der Migration

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-04-04

Im Allgemeinen müssen Sie die Verwaltungstools verwenden, die der zu verwaltenden Serverversion entsprechen.

Verwenden Sie das Office Communications Server 2007 R2-Snap-In für folgende Aufgaben:

  • Verwalten von Benutzern und Servern für Office Communications Server 2007 R2.

  • Zugreifen auf das Snap-In Active Directory-Benutzer und -Computer auf einem Computer mit Office Communications Server 2007 R2 oder auf einem Computer, auf dem die Office Communications Server 2007 R2-Verwaltungstools installiert sind.

Verwenden Sie die Lync Server 2010-Systemsteuerung für folgende Aufgaben:

  • Verschieben von Office Communications Server 2007 R2-Vorversionsbenutzern nach Lync Server 2010.

  • Verwalten von Benutzern von Lync Server 2010 nach der Migration von Office Communications Server 2007 R2.

    importantWichtig:
    Es sollte nur die Lync Server 2010-Systemsteuerung für die Migration von Benutzern von und zu Lync Server 2010 verwendet werden.
  • Verwalten von Servern mit Lync Server 2010 und Lync Server-Diensten.

Sie können die Office Communications Server 2007 R2-Verwaltungstools und die Lync Server 2010-Systemsteuerung nicht auf demselben Computer installieren. Außerdem wird die Lync Server 2010-Systemsteuerung nicht auf jedem Server automatisch installiert. Sie müssen manuell auswählen, auf welcher Arbeitsstation oder welchem Server die Tools installiert werden sollen. Zur Installation der Lync Server 2010-Systemsteuerung führen Sie das Verfahren innerhalb des Themas Installieren von Lync Server-Verwaltungstools in der Bereitstellungsdokumentation aus.

 
Anzeigen: