Zurücksetzen von Geräteupdates

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2010-11-09

Wenn Sie auf den in Ihrer Organisation verwendeten Geräten ein Update bereitstellen und bei diesem Update später Probleme auftreten, können Sie die Geräte auf eine frühere Updateversion zurücksetzen. Beim diesem als Rollback bezeichneten Vorgang wird das Update aus der Liste Bereitgestellte Updates entfernt. Wenn ein Gerät, auf dem das zurückgesetzte Update installiert ist, das nächste Mal eine Verbindung herstellt, wird es auf das letzte Abbild zurückgesetzt, das vor dem zurückgesetzten Update gültig war.

Der Rollbackvorgang funktioniert wie folgt: Geräte haben zwei Festplattenpartitionen, eine aktive und eine inaktive. Die aktive Partition hostet die Firmware, die im jüngsten Update auf dem Gerät installiert wurde. Die inaktive Partition hostet die Firmware, die im zweitjüngsten Update heruntergeladen wurde. Wenn Sie ein bereitgestelltes Update zurücksetzen und ein Gerät mit diesem Update eine Verbindung zum Geräteupdate-Webdienst herstellt, lädt das Gerät das Update, das zuletzt genehmigt wurde, herunter und installiert es auf der inaktiven Partition. Dann wird die inaktive Partition zur aktiven Partition. Wenn das Gerät das nächste Mal ein Update erhält, überschreibt es die inaktive Firmware, und die Partition, auf der diese gehostet wird, wird wieder zur aktiven Partition.

importantWichtig:
Wenn ein Gerät noch nie ein Update erhalten hat, kann es nicht zurückgesetzt werden. Außerdem können Sie ein Gerät nur auf das jüngste vorherige Update zurücksetzen. In beiden Fällen können Sie aber bei Bedarf ein früheres Update herunterladen und genehmigen. Dann erhält das Gerät das genehmigte frühere Update.
noteHinweis:
Beachten Sie beim Arbeiten mit Updates, dass in jedem Pool eine separate Instanz des Geräteupdate-Webdiensts ausgeführt wird. Wenn Sie ein Update hochladen, genehmigen, ablehnen oder zurücksetzen, ist diese Aktion nur für den aktuellen Pool wirksam.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Bereitgestelte Updates im Geräteupdate-Webdienst in der Lync Server-Systemsteuerung auf das Update, das Sie zurücksetzen möchten.

    noteHinweis:
    Klicken Sie bei gedrückter STRG-Taste, um mehrere Updates auszuwählen.
  2. Klicken Sie auf Zurücksetzen, und klicken Sie dann auf Ja, um den Vorgang zu bestätigen.

 
Anzeigen: