Geräte in Lync Server

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-08-28

In diesem Thema wird das Konzept der Geräte in einer Lync Server-Umgebung erläutert. Sie erfahren, welche Telefontypen in dieser Version unterstützt werden, und es werden die Tools für die Hauptgeräte vorgestellt.

In Lync Server kann sich der Begriff Gerät auf ein beliebiges Unified Communications-Gerät (UC) – einschließlich Headsets und Webcams – beziehen, das primär in diesem Kapitel behandelte UC-Gerät ist jedoch das Telefon. Telefone, auf denen Lync Phone Edition ausgeführt wird, ermöglichen Benutzern eine Interaktion mit den Lync Server-Funktionen für Kommunikation und Zusammenarbeit. Sie stellen grundlegende und erweiterte Telefonfunktionen bereit, einschließlich neuer VoIP-Funktionen wie z. B. E9-1-1 und der Anwendung zum Parken von Anrufen, zusätzlich zu VoIP-Verbindungen mit Lync und Live Meeting-Sitzungen. Sie ermöglichen außerdem den Zugriff auf Kontakte, die Anzeige eines Unterhaltungsverlaufs und von Kalenderinformationen, die in Microsoft Exchange-E-Mail-Anwendungen gespeichert sind. Lync Server unterstützt IP- und USB-Geräte sowie analoge Geräte.

noteHinweis:
Die E9-1-1-Funktion wird zurzeit nur in den Vereinigten Staaten unterstützt.

Lync Server unterstützt drei Telefontypen:

  • Tischtelefone sind Handset-IP- oder USB-Geräte, die von Mitarbeitern an ihren Schreibtischen verwendet werden. Tischtelefone werden auch als Information Worker-Telefone oder Telefone für Büroanwender bezeichnet.

  • Konferenzgeräte sind IP- oder USB-Telefone mit Freisprechvorrichtung, die zur Verwendung in Besprechungsräumen entworfen sind.

  • Telefone in öffentlichen Bereichen sind Handset-IP-Telefone, die zur Verwendung in öffentlich zugänglichen oder gemeinschaftlich verwendeten Bereichen gedacht sind – z. B. Lobby, Küche, Werkhallen und gemeinsam verwendete Bereiche – und zur Bereitstellung unterschiedlicher Lync Server-Funktionen angepasst werden können.

Ausführliche Informationen zu den drei Telefontypen finden Sie unter Auswählen neuer Geräte.

noteHinweis:
Die Unterstützung von IP-Konferenzgeräten und Telefonen für öffentliche Bereiche wird mit dieser Version neu eingeführt. Es wurden außerdem neue IP-Tischtelefone veröffentlicht. Ausführliche Informationen zu den neuen Telefonen finden Sie unter Neue Funktionen für Geräte.

Wenn Sie Geräte mit Lync Server verwalten, verwenden Sie hierzu hauptsächlich die folgenden Tools:

  • Die Lync Server-Systemsteuerung, die neue webbasierte Benutzeroberfläche für die Verwaltung von Lync Server-Funktionen. Im Rahmen der Geräteverwaltung verwenden Sie die Lync Server-Systemsteuerung zum Verwalten des Geräteaktualisierungswebdiensts (zur Bereitstellung neuer Softwareversionen für IP-Telefone) und zum Ändern von telefonbezogenen Einstellungen, Richtlinien und Wähleinstellungen.

  • Die Lync Server-Verwaltungsshell, das Befehlszeilentool für Lync Server-Funktionen. Im Rahmen der Geräteverwaltung verwenden Sie die Lync Server-Verwaltungsshell zum Vorbereiten der UC-Telefonbereitstellung sowie zum Verwalten von UC-Telefonen.

  • Den Bericht für den IP-Telefonbestand zum Überwachen von IP-Telefonen. Verwenden Sie dieses Tool, um die Telefonverwendung zu überwachen und Nutzungs- und Bestandsberichte für die IP-Telefone in Ihrer Organisation zu generieren. Ausführliche Informationen finden Sie in der Betriebsdokumentation unter Inventurbericht über IP-Telefone.

 
Anzeigen: