Einrichten des Directors in Lync Server 2013

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2014-05-05

Wenn Sie den Zugriff für externe Benutzer durch die Bereitstellung von Edgeservern ermöglichen wollen, dann besteht eine der Optionen darin, einen Director einzusetzen. Ein Director ist ein Server, auf dem Microsoft Lync Server 2013 ausgeführt wird, aber keine Benutzerkonten vorhanden sind. Ein Directorserer ist zwar nicht zwingend erforderlich, er ist aber empfehlenswert, wenn Sie Leistungsengpässe befürchten und die Verarbeitung von Authentifizierungsanfragen optimieren möchten. Die Schritte zum Einrichten eines Directorservers bzw. eines Directorpools ähneln denen zum Einrichten eines Enterprise Edition Front End-Pools oder Standard Edition-Servers. Nachdem Sie den/die Directorserver in Topologie-Generator festgelegt haben, müssen Sie die in diesem Abschnitt beschriebene Vorgehensweise ausführen.

 
Anzeigen: