Konfigurieren des Webdienst-IIS-Zertifikats für Gruppenchatserver

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-01-24

Sie müssen unter Verwendung der Internetinformationsdienste (Internet Information Services, IIS) das Zertifikat für den Server konfigurieren, der den Webdienst hostet. IIS hostet den Webdienst zum Hochladen und Herunterladen von Dateien in Chatrooms. Der Webdienst wird auf der Standardwebsite gehostet, für die der anonyme Zugriff aktiviert werden muss.

Darüber hinaus müssen die folgenden Funktionen installiert werden:

  • ASP.NET 2.0

  • IIS 6.0-Kompatibilitätsmodus (bei Installation auf IIS 7.0)

Ausführliche Informationen zum Konfigurieren von Webdiensteinstellungen in IIS finden Sie unter Konfigurieren der Webdiensteinstellungen in IIS für Gruppenchatserver.

Ausführliche Informationen zum Anfordern von Zertifikaten für Microsoft Lync Server 2010-Gruppenchat finden Sie unterAbrufen von Zertifikaten für Gruppenchatserver.

Wenn Sie Microsoft Lync Server 2010 Standard Edition oder Microsoft Lync Server 2010 Enterprise Edition in einer Konfiguration mit konsolidiertem Pool bereitgestellt haben und der interne vollqualifizierte Domänenname (FQDN) der Webfarm mit dem FQDN des Pools übereinstimmt, wählen Sie eines der folgenden Verfahren, um das Zertifikat mit IIS 7 und einem Windows Server 2008-Betriebssystem oder mit IIS 6 und einem Windows Server 2003-Betriebssystem zuzuweisen.

Weisen Sie das Zertifikat unter Verwendung des IIS-Managers dem Server zu, der den Webdienst hostet. Sie müssen dieses Verfahren in einer Konfiguration mit konsolidiertem Pool für Computer mit Lync Server 2010 Standard Edition oder Lync Server 2010 Enterprise Edition durchführen.

  1. Melden Sie sich als Mitglied der Administratorgruppe beim Server an, der den Webdienst ausführt.

  2. Klicken Sie auf Start und auf Verwaltung, und klicken Sie dann auf Internetinformationsdienste-Manager.

  3. Erweitern Sie im Bereich Verbindungen den Webdienst.

  4. Erweitern Sie Sites, und klicken Sie dann auf Standardwebsite.

  5. Klicken Sie im Bereich Standardwebsite – Start unter IIS auf Authentifizierung.

    noteHinweis:
    Wenn sich der interne Webfarm-FQDN vom FQDN des Pools unterscheidet, müssen Sie zunächst ein Zertifikat anfordern.
  6. Klicken Sie im Bereich Aktionen auf Bindungen.

  7. Klicken Sie im Dialogfeld Sitebindungen auf Hinzufügen.

  8. Klicken Sie im Dialogfeld Sitebindungen hinzufügen in der Liste Typ auf https.

  9. Klicken Sie in der Liste SSL-Zertifikat auf das Zertifikat, das für den Webdienst verwendet werden soll.

    noteHinweis:
    Stellen Sie sicher, dass die Option IP-Adresse auf die Standardeinstellung Alle nicht zugeordnet festgelegt ist.
    Stellen Sie sicher, dass die Option Port auf die Standardeinstellung 443 festgelegt ist.
  10. Klicken Sie auf OK.

  11. Klicken Sie auf Schließen.

Weisen Sie das Zertifikat unter Verwendung des IIS-Managers dem Server zu, der den Webdienst hostet. Sie müssen dieses Verfahren in einer Konfiguration mit konsolidiertem Pool für Computer mit Lync Server 2010 Standard Edition oder Lync Server 2010 Enterprise Edition durchführen.

  1. Melden Sie sich als Mitglied der Administratorgruppe beim Server an, der den Webdienst ausführt.

  2. Klicken Sie auf Start und auf Verwaltung, und klicken Sie dann auf Internetinformationsdienste-Manager.

  3. Erweitern Sie den Knoten Websites, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Standardwebsite, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Verzeichnissicherheit.

  5. Klicken Sie unter Sichere Kommunikation auf Serverzertifikat.

  6. Klicken Sie auf der Seite Willkommen auf Weiter.

  7. Klicken Sie auf Vorhandenes Zertifikat zuweisen und dann auf Weiter.

  8. Wählen Sie das angeforderte Zertifikat aus, indem Sie den Zertifizierungs-Assistenten für die anderen Serverrollen verwenden, und klicken Sie dann auf Weiter.

    noteHinweis:
    Wenn sich der interne Webfarm-FQDN vom FQDN des Pools unterscheidet, müssen Sie zunächst ein Zertifikat anfordern.
  9. Überprüfen Sie auf der Seite SSL-Port, ob Port 443 für SSL (Secure Sockets Layer) verwendet wird, und klicken Sie dann auf Weiter.

  10. Überprüfen Sie die Zertifikatdetails, und klicken Sie anschließend auf Weiter, um das Zertifikat zuzuweisen.

  11. Klicken Sie auf Fertig stellen.

  12. Klicken Sie auf OK.

 
Anzeigen: