Überprüfen des Zugriffs auf externe Geräte

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-06-21

Nach dem Bereitstellen von Lync Server können Sie anhand des folgenden Verfahrens sicherstellen, dass Geräte außerhalb der Firewall Ihres Unternehmens über den Reverseproxy auf den Geräteupdate-Webdienst zugreifen können. Wenn dieser Test fehlschlägt, vergewissern Sie sich, dass die Bereitstellung ordnungsgemäß für den externen Zugriff konfiguriert ist, und führen Sie den Test erneut aus.

  1. Fügen Sie dem Geräteupdate-Webdienst in der Lync Phone Edition ein Lync Server-Systemsteuerung-Testgerät hinzu.

  2. Verbinden Sie das Testgerät mit einem Netzwerk, das sich außerhalb der Firewall Ihres Unternehmens befindet.

  3. Schalten Sie das Testgerät aus und wieder ein, und melden Sie sich auf dem Gerät an. Das Gerät sendet dann eine Updateanforderung an den Geräteupdate-Webdienst.

    noteHinweis:
    Wenn Sie sich nicht mit einem gültigen Benutzerkonto auf dem Gerät angemeldet haben, weist der Geräteupdate-Webdienst die Updateanforderung zurück. In diesem Fall wird auf dem Gerät der Status "0x0/401" für einen Fehler bei den Anmeldinformationen angezeigt, und in Internetinformationsdienste (IIS) wird ein Fehler protokolliert.
  4. Suchen Sie im Überwachungsprotokoll den Eintrag für die vom Testgerät gesendete Anforderung heraus.

    noteHinweis:
    Lync Phone Edition-Geräte können anhand ihrer MAC-Adresse (Media Access Control) identifiziert werden.
    Für Lync Server Enterprise Edition befinden sich die Überwachungsprotokolle im Ordner "Logs\Server\Audit\imageUpdates\" unter dem Ordner für freigegebene Updates. Für Lync Server Standard Edition befinden sich die Protokolldateien im Ordner "%ProgramFiles%\Microsoft Lync Server <version>\Web Components\DeviceUpdateFiles\Logs\Server\Audit\imageUpdates\". Jeder physische Server hat eigene Überwachungsprotokolle. Es kann deshalb sein, dass Sie mehrere Protokolle nach dem Eintrag für das Testgerät durchsuchen müssen.
  5. Überprüfen Sie, ob der Eintrag vorhanden ist und zu dem Zeitpunkt generiert wurde (Datum und Uhrzeit), als Sie den Test durchführten.

    noteHinweis:
    Einzelheiten zu den Informationen im Überwachungsprotokoll finden Sie unter Aktualisieren des Überwachungsprotokollschemas.
 
Anzeigen: