Unterstützte Kombinationen von SharePoint und Reporting Services-Server und -Add-In (SQL Server 2016)

 

!(/Image/Shiproom/needhelp_person_icon.png) Benötigen Sie Hilfe? MSDN-Forum | Stackoverflow | Melden eines Problems oder Vorschlags an Microsoft Connect

Ein Reporting Services-Berichtsserver, der im SharePoint-Modus installiert ist, benötigt eine Version von SharePoint und das Reporting Services-Add-In (rsSharePoint.msi) für SharePoint-Produkte, das Sie auf den SharePoint-Servern installieren. In diesem Thema werden die unterstützten Kombinationen zusammengefasst.

In der folgenden Tabelle werden die unterstützten Kombinationen von Berichtsserver, dem Reporting Services-Add-In für SharePoint-Produkte und SharePoint-Produkten zusammengefasst. Nicht in der folgenden Tabelle aufgeführte Kombinationen werden nicht unterstützt.

Unterstützte Kombinationen

BerichtsserverAdd-InSharePoint-Version
1SQL Server 2016SQL Server 2016SharePoint 2016
2SQL Server 2016SQL Server 2016SharePoint 2013
3SQL Server 2014SQL Server 2014SharePoint 2013
4SQL Server 2014SQL Server 2014SharePoint 2010
5SQL Server 2012 SP3SQL Server 2014 und SQL Server 2012 SP3SharePoint 2013
6SQL Server 2012 SP2SQL Server 2014 und SQL Server 2012 SP2SharePoint 2013
7SQL Server 2012 SP1SQL Server 2014 und SQL Server 2012 SP1SharePoint 2013
8SQL Server 2012 und SQL Server 2012 SP1*SQL Server 2014SharePoint 2010
9SQL Server 2012SQL Server 2012SharePoint 2010
10SQL Server 2008 R2SQL Server 2014SharePoint 2010
11SQL Server 2008 R2SQL Server 2012 und SQL Server 2012 SP1SharePoint 2010
12SQL Server 2008 R2SQL Server 2008 R2SharePoint 2010
13SQL Server 2008 R2SQL Server 2008 SP2SharePoint 2007
14SQL Server 2008 SP2SQL Server 2008 R2SharePoint 2010
15SQL Server 2008 SP2SQL Server 2008 und SQL Server 2008 SP2SharePoint 2007

*Ausnahme: Power View-Integration wird nicht unterstützt.

Links zu den Add-In-Downloadseiten finden Sie unter Verfügbarkeit des Reporting Services-Add-Ins für SharePoint-Produkte.

Weitere Hinweise:

  • Stellen Sie sicher, dass alle SharePoint-Server innerhalb der Farm aktualisiert sind. Dazu gehören auch die App- und Web-Front-End-Server.

  • Die Unterstützung von SharePoint 2016, einschließlich der Power View-Integration, erfordert den Reporting Services-Berichtsserver und die Reporting Services-Add-In-Version von SQL Server 2016 oder höher.

  • Die Unterstützung von SharePoint 2013, einschließlich der Power View-Integration, erfordert den Reporting Services-Berichtsserver und die Reporting Services-Add-In-Version von SQL Server 2012 SP1 oder höher.

  • Power View wurde in SQL Server 2012 eingeführt. Daher erfordert die Power View-Integration in SharePoint 2010 die SQL Server 2012-Version des Add-Ins oder eine höhere Version.

  • Das SQL Server 2008 R2-Add-In wird von Berichtsservern von SQL Server 2012 (oder höher) nicht unterstützt. Das SQL Server 2008 R2-Add-In wird vom SharePoint 2010-Installationsprogramm für erforderliche Komponenten automatisch installiert. Vor der Installation einer neueren Add-In-Version muss das Add-In deinstalliert werden. Direkte Upgrades des Add-Ins werden nicht unterstützt.

  • Upgrade: SharePoint 2010 mit installiertem Reporting Services-Add-In kann nicht direkt auf SharePoint 2013 aktualisiert werden. SharePoint 2013 erfordert SQL Server 2012 SP1 oder eine höhere Version des Reporting Services-Add-Ins und -Berichtsservers. Weitere Informationen zum Upgrade finden Sie unter Upgrade and Migrate Reporting Services.

Verfügbarkeit des Reporting Services-Add-Ins für SharePoint-Produkte
Von den SQL Server 2016-Editionen unterstützte Funktionen
Hardware- und Softwareanforderungen für die Installation von SQL Server 2016

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: