Erstellen von Agent-Gruppen für Reaktionsgruppen Lync Server 2013

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-09-12

Beim Erstellen einer Agentgruppe wählen Sie die Agents aus, die der Gruppe zugewiesen werden. Außerdem geben Sie zusätzliche Gruppeneinstellungen (beispielsweise die Routingmethode) an und legen fest, ob sich ein Agent bei der Gruppe an- und abmelden muss.

Ein Agent, der sich bei der Gruppe an- und abmelden muss (unabhängig vom An- und Abmelden bei Lync Server) wird als formeller Agent bezeichnet. Formelle Agents müssen sich bei der Gruppe anmelden, um an die Gruppe weitergeleitete Anrufe empfangen zu können. Dies kann für Agents nützlich sein, die Anrufe der Gruppe nur zeitweise annehmen. Formelle Agents melden sich bei ihren Gruppen an und ab, indem sie in Lync 2013 auf eine Menüoption klicken, um Windows Internet Explorer zu öffnen und eine Webseitenkonsole anzuzeigen.

Ein Agent, der sich nicht bei einer Gruppe anmeldet oder abmeldet, wird als informeller Agent bezeichnet. Informelle Agents werden automatisch bei der Gruppe angemeldet, sobald sie sich bei Lync Server anmelden. Sie haben nicht die Möglichkeit, sich von der Gruppe abzumelden.

noteHinweis:
Nur lokale Benutzer können Agents sein. Wenn ein Agent von der lokalen Verwendung zur Onlinebereitstellung wechselt, werden die Anrufe der Reaktionsgruppe nicht mehr an diesen Agent weitergeleitet.
 
Anzeigen: