Ändern der VoIP-Routen für die Verwendung des neuen Lync Server 2010-Vermittlungsservers (Migration von Office Communications Server 2007)

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-04-06

In diesem Verfahren werden die VoIP-Routen so geändert, dass sie den Lync Server 2010-Vermittlungsserver anstelle des Office Communications Server 2007-Vermittlungsserver der Vorversion verwenden.

noteHinweis:
Stellen Sie vor dem Ausführen des folgenden Verfahrens sicher, dass Ihr PSTN-Gateway (Public Switched Telephone Network, Telefonfestnetz) für die Funktion mit einem Lync Server 2010-Vermittlungsserver zertifiziert ist. Stellen Sie darüber hinaus sicher, dass das Gateway über die letzte Firmwareversion verfügt. Zusätzliche Informationen erhalten Sie vom Hersteller Ihres PSTN-Gateways.

Für eine erfolgreiche Veröffentlichung, Aktivierung oder Deaktivierung einer Topologie beim Hinzufügen oder Entfernen einer Serverrolle müssen Sie als Mitglied der Gruppen RTCUniversalServerAdmins und Domänen-Admins angemeldet sein. Es ist auch möglich, die geeigneten Administratorrechte und -berechtigungen für das Hinzufügen von Serverrollen zu delegieren. Ausführliche Informationen finden Sie unter Delegieren von Setupberechtigungen in der Bereitstellungsdokumentation. Für andere Konfigurationsänderungen müssen Sie lediglich Mitglied der Gruppe RTCUniversalServerAdmins sein.

So ändern Sie die VoIP-Routen für die Verwendung des neuen Vermittlungsservers
  1. Melden Sie sich über ein Konto, das Mitglied der Gruppe RTCUniversalServerAdmins ist oder das der Administratorrolle CsVoiceAdministrator zugeordnet ist, am Computer an.

  2. Öffnen Sie ein Browserfenster, und geben Sie die Admin-URL ein, um die Lync Server-Systemsteuerung zu öffnen. Informationen zu den verschiedenen Methoden zum Starten der Lync Server-Systemsteuerung finden Sie unter Öffnen von Lync Server-Verwaltungstools.

  3. Klicken Sie im linken Bereich auf VoIP-Routing und dann auf Route.

  4. Klicken Sie auf Neu, um eine neue VoIP-Route zu erstellen.

  5. Füllen Sie die folgenden Felder auf:

    • Name: Geben Sie einen beschreibenden Namen für die VoIP-Route ein. Im Rahmen dieses Dokuments wird W14PSTNRoute verwendet.

    • Beschreibung: Geben Sie eine kurze Beschreibung für die VoIP-Route ein.

  6. Überspringen Sie alle verbleibenden Abschnitte, bis Sie zu Zugeordnete Gateways gelangen. Klicken Sie auf Hinzufügen, wählen Sie das neue Standardgateway aus, und klicken Sie dann auf OK.

  7. Klicken Sie unter Zugeordnete PSTN-Verwendungen auf Auswählen.

  8. Wählen Sie auf der Seite PSTN-Verwendungseintrag auswählen den Namen eines Eintrags aus, klicken Sie dann auf OK.

  9. Klicken Sie auf der Seite Neue VoIP-Route auf OK, um die VoIP-Route zu erstellen.

  10. Wählen Sie auf der Seite VoIP-Routing die Option Route aus.

  11. Verschieben Sie die neu erstellte Route an den Anfang der Liste.

  12. Entfernen Sie die VoIP-Route, die zum Weiterleiten von Anrufen an den Office Communications Server 2007-Vermittlungsserver der Vorversion verwendet wird, und klicken Sie dann auf Commit.

  13. Wählen Sie im Topologie-Generator den obersten Knoten Lync Server 2010 aus.

  14. Klicken Sie im Bereich Aktionen auf die Option Topologie veröffentlichen, und klicken Sie dann auf Weiter.

  15. Klicken Sie nach Abschluss des Assistenten für die Veröffentlichung auf Fertig stellen.

    importantWichtig:
    Die Ausführung des Assistenten für die Veröffentlichung wird nicht erfolgreich beendet, wenn noch VoIP-Routen zum Office Communications Server 2007-Vermittlungsserver der Vorversion vorhanden sind. Stellen Sie vor der Veröffentlichung sicher, dass alle VoIP-Routen aus der Vorversion entfernt wurden.
  16. Ändern Sie die Konfiguration der PSTN-Gateways so, dass eingehende Anrufe an den neuen Vermittlungsserver weitergeleitet werden.

 
Anzeigen: