Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Vorbereiten eines MED-V-Abbilds

Letzte Aktualisierung: November 2013

Betrifft: Microsoft Enterprise Desktop Virtualization 2.0

Zum Bereitstellen eines Microsoft Enterprise Desktop Virtualization (MED-V) 2.0-Abbilds auf mehreren Computern, müssen Sie das Abbild zuerst für die Bereitstellung vorbereiten.

Dieser Abschnitt enthält Informationen zu den Schritten, die zur Vorbereitung eines MED-V-Abbilds für die Bereitstellung erforderlich sind.

Inhalt dieses Abschnitts

Erstellen eines Windows Virtual PC-Abbilds für MED-V
Beschreibt, wie Sie ein Windows Virtual PC-Abbild für MED-V erstellen und konfigurieren. Dazu zählt die Installation von Windows XP mit den erforderlichen Updates und Integrationskomponenten im Abbild.

Installieren von Anwendungen in einem Windows Virtual PC-Abbild
Beschreibt die Installation von Anwendungen im MED-V-Abbild.

Konfigurieren eines Windows Virtual PC-Abbilds für MED-V
Beschreibt, wie Sie ein Windows Virtual PC-Abbild für MED-V mithilfe von Sysprep konfigurieren und zu einem Paket zusammenstellen.

Siehe auch

Andere Ressourcen

MED-V-Abläufe

Fanden Sie diese Informationen hilfreich? Senden Sie Ihre Vorschläge und Kommentare zur MED-V-Dokumentation an medvdocs@microsoft.com.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2015 Microsoft