Überprüfen des Topologieentwurfs

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-03-31

Der Topologie-Generator führt eine automatische Überprüfung der Topologie durch. Jeder Topologiefehler wird als Überprüfungsfehler identifiziert, angegeben durch das entsprechende Fehlersymbol (ein rotes X) neben der Serverrolle. Es ist wichtig, ebenfalls sicherzustellen, dass die Topologie die gewünschte Konfiguration für Ihre Bereitstellung richtig darstellt. Eine gültige Topologie sollte der in der folgenden Abbildung dargestellten Topologie ähneln.

Topologie-Generator: Gültige Topologie (Dialogfeld)

So überprüfen Sie die Topologie vor deren Veröffentlichung
  1. Vergewissern Sie sich, dass alle einfachen URLs richtig konfiguriert wurden.

  2. Stellen Sie sicher, dass der SQL Server-basierte Server online und für den Computer verfügbar ist, auf dem Topologie-Generator installiert wurde (einschließlich aller erforderlichen Firewallregeln).

  3. Vergewissern Sie sich, dass die Dateifreigabe verfügbar ist, und dass die richtigen Administratorrechte und Berechtigungen definiert wurden.

    noteHinweis:
    Beim Veröffentlichen der Topologie werden vom Topologie-Generator automatisch die Berechtigungen für die Verwendung der Dateifreigaben durch Lync Server 2010 konfiguriert. Das zum Veröffentlichen der Topologie verwendete Benutzerkonto muss jedoch über Vollzugriff (Lesen/Schreiben/Ändern) für die Dateifreigabe verfügen, damit der Topologie-Generator die erforderlichen Berechtigungen konfigurieren kann. In der Regel hat ein Benutzer, der Mitglied der Gruppe Domänen-Admins ist, Vollzugriff zum Ändern der Freigabe. Die allgemeine Voraussetzung ist jedoch, dass der Benutzer entweder direkt oder indirekt in der Zugriffssteuerungsliste der Freigabe mit Vollzugriff enthalten sein muss.
  4. Stellen Sie sicher, dass die richtigen Serverrollen zur Erfüllung der Bereitstellungsanforderungen in der Topologie definiert wurden.

  5. Vergewissern Sie sich, dass die Server in Active Directory-Domänendienste (AD DS) vorhanden sind. Dies geschieht automatisch, wenn Sie die Server der Domäne hinzugefügt haben.

Wenn Sie die Topologie überprüft haben und keine Überprüfungsfehler aufgetreten sind, können Sie die Topologie veröffentlichen. Im Falle von Überprüfungsfehlern müssen Sie diese zunächst korrigieren, bevor Sie die Topologie veröffentlichen können. Ausführliche Informationen zum Veröffentlichen einer Topologie finden Sie unter Veröffentlichen der Topologie in der Bereitstellungsdokumentation.

 
Anzeigen: