Sicherheit und Datenschutz für System Center 2012 Configuration Manager

 

Betrifft: System Center 2012 Configuration Manager, System Center 2012 Configuration Manager SP1, System Center 2012 Configuration Manager SP2, System Center 2012 R2 Configuration Manager, System Center 2012 R2 Configuration Manager SP1

Im Handbuch „Sicherheit und Datenschutz für System Center 2012 Configuration Manager“ finden Sie Informationen zum Implementieren von Sicherheit und Datenschutz für Configuration Manager.

Bevor Sie dieses Handbuch lesen, sollten Sie die Grundkonzepte von System Center 2012 Configuration Manager verstanden haben. Lesen Sie mindestens die Grundlagen von Configuration Manager. Wenn System Center 2012 Configuration Manager bereits installiert wurde, treffen Sie Entscheidungen zum Entwurf Ihrer Implementierung. Die Planungs- und Bereitstellungsinformationen zu Configuration Manager können ebenfalls hilfreich sein. Weitere Informationen finden Sie im Handbuch Standortverwaltung für System Center 2012 Configuration Manager.

In den folgenden Themen finden Sie Informationen zu sicherheitsrelevanten Produktfunktionen:

Voraussetzung zum Verstehen dieses Sicherheits- und Datenschutzhandbuchs ist, dass Sie mit den grundlegenden Sicherheitsprinzipien vertraut sind.

System_CAPS_tipTipp

Zusätzlich zu diesen Informationen können Sie auch den Sicherheitskonfigurations-Assistenten für System Center 2012 Configuration Manager verwenden. Führen Sie den Assistenten aus, um die Angriffsfläche für Standortsystemserver zu verkleinern, auf denen Windows Server 2008 R2 ausgeführt wird. Der Assistent ermittelt die Mindestfunktionen, die für die ausgewählten Standortsystemrollen erforderlich sind, und kann nicht erforderliche Funktionen deaktivieren. Der Sicherheitskonfigurations-Assistent ist im Toolkit für System Center 2012 Configuration Manager enthalten, das Sie im Microsoft Download Center herunterladen können:

Anzeigen: