Verfügbarkeitsdatenbank angehalten

 

Betrifft: SQL Server 2016

RichtliniennameVerfügbarkeitsdatenbank im angehaltenen Zustand
ProblemDie Verfügbarkeitsdatenbank wurde angehalten.
KategorieWarnung
FacetVerfügbarkeitsdatenbank

Diese Richtlinie überprüft den Status der Datenverschiebung für die sekundäre Datenbank (auch bekannt als "sekundäres Datenbankreplikat"). Die Richtlinie befindet sich in einem fehlerhaften Zustand, wenn die Datenverschiebung angehalten wird. Die Richtlinie befindet sich andernfalls in einem ordnungsgemäßen Zustand.

System_CAPS_ICON_note.jpg Hinweis


Für diese Version von SQL Server 2016 finden Sie Informationen zu möglichen Ursachen und Lösungen im TechNet Wiki unter Availability database is suspended.

Die Datensynchronisierung dieser Verfügbarkeitsdatenbank kann aus den folgenden Gründen angehalten worden sein:

  • Aufgrund eines Fehlers kann es sein, dass das System die Datensynchronisierung angehalten hat.

  • Der Datenbankadministrator hat die Datensynchronisierung ggf. zu Wartungszwecken angehalten.

Setzen Sie die Datensynchronisierung fort. Falls das Problem weiterhin auftritt, sollten Sie die Verfügbarkeitsgruppe im Ereignisprotokoll überprüfen und dann diagnostizieren, warum das System die Datenverschiebung angehalten hat.

Übersicht über AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen (SQL Server)
Verwenden des AlwaysOn-Dashboards (SQL Server Management Studio)

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: