Festlegen interner Serverports für Mobilität

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-12-15

Der Lync Server 2010-Mobilitätsdienst erfordert zwei neue Ports auf internen Servern: einen für die internen Webdienste und einen für die externen Webdienste.

  1. Melden Sie sich am Computer als Benutzer an, der Mitglied der Gruppe "RTCUniversalServerAdmins" ist.

  2. Starten der Lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2010, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Verwaltungsshell.

  3. Legen Sie den Port für die internen Webdienste fest. Geben Sie an der Befehlszeile Folgendes ein:

    Set-CsWebServer -Identity <name of pool> -McxSipPrimaryListeningPort 5086
    

    Beispiel:

    Set-CsWebServer -Identity pool01.contoso.com -McxSipPrimaryListeningPort 5086
    

    Wobei "pool01.contoso.com" der Pool ist, in dem der Mobilitätsdienst installiert wird.

  4. Legen Sie den Port für die externen Webdienste fest. Geben Sie an der Befehlszeile Folgendes ein:

    Set-CsWebServer -Identity <name of pool> -McxSipExternalListeningPort 5087
    

    Beispiel:

    Set-CsWebServer -Identity pool01.contoso.com - McxSipExternalListeningPort 5087
    

    Wobei "pool01.contoso.com" der Pool ist, in dem der Mobilitätsdienst installiert wird.

    noteHinweis:
    Das Set-CsWebServer-Cmdlet führt Publish-CsTopology aus, um die aktualisierte Topologie zu veröffentlichen.
  5. Geben Sie an der Befehlszeile Folgendes ein:

    Enable-CsTopology -verbose
    
 
Anzeigen: